www.pinterest.de-stbauer38259
de.pinterest.com-stbauer38259-pins
instagram.com-stbauer38259
www.youtube.com
facebook.com-stbauer38259
twitter.com-stbauer38259
myspace.com-308731774
Chronologischer Verlauf der bisherigen Ereignisse

Parallel zu diesem Blog,
hab eich hier einen Weiteren eingerichtet:
stephanbauer-38259.blogspot.com/
, um meine Meinungsäußerung,
zu allgemeinen Themen,
von meinen Tatsachenberichte,
zur Wahrung meiner Interessen,
zu trennen!

Disclaimer:
Allgemein:
Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung, zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen gebrauch, daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!! Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB). und allen anderen, insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten, Einfällen und Ideen, auf die, die Leute kommen, die nichts anderes im Sinne haben, als mir die freie Meinungsäußerung, in Form dieser Tatsachenberichte, hier im Internet zu sabotieren!!! Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft, handelt nicht in meinem Sinne! Ich habe hier viel mehr zu fürchten, daß man mir hier ganz gezielt und auf diesem Wege, damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt, die Tatsachenberichte, zur Wahrung meiner Interessen, im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung, sabotieren, verhindern und unterbinden will.
Persönlichkeitsrecht:
Personen werden mit Tatsachen und Fakten beim Namen genannt! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung! Es findet keine Bereicherung statt, am Nennen des Namens der Person, oder dem Veröffentlichen von film- und fotodokumentarisch festgehaltenden Fakten und Tatsachen, in der Öffentlichkeit, ausserhalb der Intims- und Privatsphäre, dem persönlichem Lebens- und Geheimbereich der Person, wie dies bei kommerziellen Fernsehsendern, Radiosendern und Zeitungen der Fall ist, die aus diesem Grunde die Namen durch die Redaktion ändern, die Filme und Fotos verpixeln müssen! Als private Person, die sich nicht bereichert, sondern von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung gebrauch macht braucht man das nicht! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung! Es fnden keine Offenlegungen aus dem persönlichem Lebens- und Geheimbereich, der Intims- und Privatsphäre, der Person statt und die Information wird auch nicht auf illegalem Wege beschafft und aufgegriffen, verwertet und verwendet! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung!
Datenschutz:
Ich bin kein gewerblich-komerzieller Berichterstatter, oder Datenverarbeiter, sondern greife als private Person, Informationen, Daten(auch personenbezogen), Fakten und Tasachen auf, im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung, zur Wahrung meiner Interessen!!! Sowohl das angebliche "Recht auf Vergessen", als auch das neue Datenschutzgesetz, beziehen sich einzig und allein auf die Daten, die durch die gewerblich-kommerziellen Datenverarbeiter selbst erfaßt werden und nicht die Daten und Informationen, die im Auftrag des privaten Bürgers veröffentlicht oder erfasst(z.B.:Webhoster, Webanalysedatenerfasser,usw.) werden! Als private Person, im privaten Interesse, greife ich in den Tatsachenberichten, zur Wahrung meiner Interessen, im Zuge meines, verfassungsmäßig garantiertem Rechts auf freie Meinungsäußerung, Informationen auf, Fakten, Tatsachen, Namen und Personen, die relvant sind zum Zeitgeschehen, die datenschutzrechtlich einwandfrei, verwert- und verwendbar sind, da ich die Informationen weder als Gewerbebetreibender, noch als kommerzieller Datenverarbeiter, erfaßt habe! Urheber-,datenschutz- und persönlichkeitsrechtlich, einwandfreie Veröffentlichungen, private und nicht gewerblich, oder kommerziell erfaßte Informationen, Fakten, Tatsachen, Namen und Personen, die relevant sind zum Zeitgeschehen, im Zuge meines verfassungsmäßig garantiertem Recht auf freie Meinungsäußerung, zur Wahrung meiner Interessen! Ich bin kein kommerzieller Datenverarbeiter und handle nicht im gewerblichem Kontext, sondern als private Person! Damit sind die in den Videos zu sehenden und in den Internetseiten veröffentlichten, erfaßten Informationen, Fakten, Tatsachen, Namen und Personen, datenschutz-, persönlichkeits- und auch urheberschutzrechtlich, von mir als private Person, einwandfrei aufgreifbar, verwertbar und verwendbar und können von mir als private Person, verfassungsmäßig garantiert, einwandfrei veröffentlicht werden!!!
Stigmatisierung:
Eine Stigmatisierung im Sinne einer pauschalisierten Vorverurteilung, ist selbstverständlich verwerflich.
So wie man alle Veröffentlichungen, im Zuge einer Stigmatisierung als angebliches "Haßposting", vom Internetdienstanbieter gelöscht sehen will, obwohl sie formalrechtlich und juristisch einwandfrei, gegen gar keinen Rechtsanspruch verstoßen, nur weil der eine Bürger, aus seinem Unmut, zu dem Anderen, keinen Hehl macht und seine freie Meinung, zur Person, Fakten und Tatsachen, zum Besten gibt! Das ist eine Form von systematischer Stigmatisierung, im Zuge des realexistierendem, totalitaristischem, polizeistaatlichem Revisionismus, verfassungswidrige Zensur, zugunsten der Tätergruppierungen rechtsaußen, linksaußen und in den oberen Zehntausenden, um dem Bürger die Möglichkeit, zur Wahrung seiner Interessen, zu entziehen, wehrlos und mundtod zu machen! Tatsachenberichte zur Wahrung der Interessen, im Zuge des Rechts auf freie Meinungsäußerung, Fakten, Tatsachen, Namen und Personen die relevant sind zum Zeitgeschen, sind keine pauschalisierte Vorverurteilung und damit keine Stigmatisierung!

"Zensur findet nicht statt"!!!
Also keinerlei verfassungswidriges Löschen,
oder Uploadfiltern von Inhalten,
Löschen von Accounts, oder das Unterbinden
Accounts anlegen zu können,
ohne Wahrheitsbeweis durch Gerichtsurteil,
resp. amtsrichterliche Verfügung!
Staatsanwaltschaft:###(Aktenzeichen:###)
Amtsgericht:###(Geschäftsnummer:###)

dejure.org/gesetze/GG/5.html
dejure.org/gesetze/MRK/10
www.zivilpakt.de/meinungsfreiheit-3359/

Interesse an den Inhalten?
Wer Interesse an den Inhalten hat, sollte sich diese gegebenenfalls offline-verfügbar machen, da ich nicht weiß, wie lange es dauern wird, bis man mir diesen Account wieder sperren wird.

Mittwoch, 11. September 2019

Die Anschläge des 11-09-2001 wurden von den Tärtern und Tatbeteiligten des realexistierenden totalitaristisch-polizeistaatlichem Revisionismus, bei den religiösen Extremisten, selbst angestiftet und angestachelt!

Genauso wie immer 
wieder mal auffliegt,
daß Brandstifter 
aus den Reihen
der Feuerwehr selbst
Brände legen,
damit es 
wieder etwas 
zu löschen gibt,
genauso haben auch 
die Täter 
und Tatbeteiligten 
des realexistierenden,
totalitaristisch-polizeistaatlichem Revisionismus,
mit der Zielsetzung 
polizeistaatlich-totalitaristische Willkür,
gegen den
ganzen Rest 
der 75% 
der Bevölkerung,
zugunster der Tätergruppierungen 
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit
in den
oberen Zehtnausenden,
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit rechtsaußen,
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit linksaußen
und 2-3-4%
der Bevölkerung weltweit,
in den Extremisten
in den Religionsgemeinschaften,
 rechtfertigend und legitimieren 
zu können.  
---------------------------------------------
#.)Wurden Angestellte 
die in 
den Twintowers 
gearbeitet hatten vorgewarnt 
und sind 
deshalb nicht 
in hoher Anzahl
 an dem Tag 
an dem 
der Anschlag stattfand 
zur Arbeit erschienen?  
 -----------------------------------------
#.)Ist es 
im Vorfeld 
der Anschläge
 zu einem 
konspirativem Treffen
 der Täter
 mit der CIA 
in Las Vegas 
gekommen? 
  -----------------------------------------
#.)Hatte der Tatbeteiligte
 aus Hamburg,
im Vorfeld 
Kontakt mit 
dem Verfassungsschutz?
-------------------------------------
#.)Wenn es
zu einer UN-Investigation
auf Grund
einer UN-Resolution
und Konsequenzen
für die Täter
vor dem
internationalem Strafgerichtshof 
gekommen wäre,
anstatt der Guantanamo-Willkür,
wäre aufgeflogen,
daß die CIA
diese Anschläge
 bei den
extremistischen Islamisten
selbst angestiftet
und angestachelt haben.



--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:


 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Montag, 26. August 2019

Science-Fiction (???): Lunarcontrolprojekt: Der Mond, der Zwergplanet in unserem Doppelplanetensystem, als Gravitationstraktor, um die Erde in der habitablen Zone des Sonnensystems halten zu können???

 Wieviel Masse,
müßte der 
Mond besitzen,
damit er 
fungieren kann,
um die Erde 
in der 
 des Sonnensystems
 halten zu können?
Würde man
die Masse
aus dem Asteroidengürtel
der Masse
des Monds
hinzufügen können,
hätte er
die Hälfte
 der Masse
 der Erde.
Da die Gravitation
der Sonne
den Zwergplanet "Mond",
 ja ohnehin
 aus der Umlaufbahn,
um die
 Erde herauszieht
 und das Leben
auf der Erde
davon abhängig ist,
daß man
die vorherschende Konstellation
 aufrecht erhalten,
 resp. eine Flugbehnmanipulation
 des Erdtrabanten
verwirklichen kann,
müßte man
eigentlich auch,
durch die Manipulation
 der Flugbahn
 des Erdtrabanten,
 einen Gravitationstraktoreffekt,
mit der Zielsetzung,
herbeiführen können,
den Abstand
des Doppelplanetensystems
zum Zentralgestirn
konstant zu halten,
bzw. gegebenfalls
korregieren zu können!
--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Seitenstatistik-2019-kw-34

Donnerstag, 22. August 2019

Morddrohungen gegen Politiker/innen hätten ein unverzügliches Ende, würde man die rechtsradikale Unterwanderung der Staatsraison, konsequent unterbinden!





--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

UN-Resolution und UN-Investigation im Zuge der Maxime: "Menschenrecht vor Völkerrecht" und der Brandrodungen im brasilianischem Regenwald


--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Mittwoch, 21. August 2019

So werden sie alle eure offenen Rechnungen bezahlen!!!

Potential Suicide
  So werden 
 7-8-9% der
Bevölkerung weltweit
in den
oberen Zehntausenden,
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit 

rechtsaußen,
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit 

linksaußen
und 2-3-4%
der Bevölkerung weltweit,

den Extremisten
in den Religionsgemeinschaften,

 alle eure
 offenen Rechnungen
bezahlen!!!

Montag, 19. August 2019

Der Ost-Westkonflikt, der sog. "kalte Krieg" hat den Naziregimtätern und die asoziale Aussenpolitik gegenüber dem verbrecherischem Chinesischem Regim, hat den SED-Regimtätern, Kopf und Kragen gerettet und Repression verhindert!



--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:


2019-08-10: Jeffrey Epstein - Perpetrator suicid???


https://www.instagram.com/p/B1WReJfAraK/
 One perpetrator less,
of the bunch
of the perpetrators
of the totalitaristic,
antidemokratic,
policestate-revisionismus,
to take
the citizens,
their rights,
step by step!
------------------------------------------
--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

 Tätersuizid?


Seitenstatistik-2019-kw-33

Samstag, 17. August 2019

Die Stromproduzenten haben natürlich kein Interesse daran, daß es eine Einspeiseberechtigung zur Kompensation des Eigenbedarfs, ins öffentliche Stromnetz, für öffentliche, gewerbliche und private Haushalte, gibt!







--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Der realexistierende polizeistaatlich-totalitaristische Revisionismus und der Freiraum, zur parlamentaristischen Erpressung durch Antiklientelpolitik, im Zuge des monoistisch-lobbyistischem Willensbildungsprozeß

Die Politiker
der SPD
wollen ihre Stammwähler
 die eine Arbeitnehmervertretung
wählen wollen,
mit der "Antiklientelpolitik",
vorsätzlich, mutwillig
und wider
besseren Wissens,
ganz gezielt
der linksextremistischen
 und antidemokratischen Linksaußenpartei
 indie Hände treiben, so unter dem Motto:
"Wenn ihr
eine Arbeitnehmervertretung
wählen wollt,
müßt ihr
die antidemokratischen
Linksaußenextremisten wählen"!
Und genauso
sind auch
die Politiker
in der
CDU unterwegs,
die ihre
konservativen Stammwähler,
mit der
gleichen "Antiklientelpolitik",
den antidemokratischen Rechtsaußenextremisten
in die Hände
treiben wollen! 
Sie machen
keine Politik mehr
für ihre Stammwähler,
für die sie
ja eigentlich
eine Interessenvertretung darstellen,
darum werden
sie ja
von ihren
Stammwählern gewählt;
sie machen vorsätzlich
und wider
besseren Wissens,
eine Antiklientelpolitik
für alle Anderen,
nur nicht
für ihre Stammwähler,
um ihre Stammwähler
ganz gezielt
in die Hände
der antidemokratischen Extremisten,
linksaußen und rechtsaußen
in die Hände
zu treiben,
um im Zuge
des realexistierendem
totalitaeristisch-polizeistaatlichem Revisionismus
 der breiten Masse
dere Bevölkerung
schleichend und kontinuierlich
sämtliche ihrer Bürger-,
 Menschen- und Freiheitsrechte
 zu entziehen,
damit sich
der Bürger
gegen Willkür
und Willfährlichkeit,
derer er
vor Ort
 ausgeliefert ist,
zugunsten der
immer gleichen
Tätern und Tatbeteilgten,
Mentalitäten und Charaktäre,
nicht nur
in den
immer gleichen Tätergruppierungen, 
 7-8-9% der
Bevölkerung weltweit
in den
oberen Zehntausenden,
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit rechtsaußen,
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit linksaußen
und 2-3-4%
der Bevölkerung weltweit,
in den Extremisten
in den Religionsgemeinschaften,
nicht mehr
zur Wehr
setzen kann!!!
Auch die
asoziale Aussenpolitik
 gegenüber dem
verbrecherischem Chinesischem Regim,
das seit Jahrzehnten
künstlich am Leben
 gehalten wird,
 ist der
Beweis dafür,
daß es hier
nicht etwa
darum geht,
Denokratie in China
 herbei zu führen,
sondern hier
in Europa,
unter Mißbrauch
des europäischem Überbaus,
im Zuge
des realexistierendem
totalitaristisch-polizeistaatlixchem Revisionismus,
den Bürgern
in Europa    
sämtliche ihrer Bürger-,
Menschen- Freiheitsrechte
zu entziehen,
damit sich
der Bürger,
gegen die Willfährlichkeit
und Willkür,
derer er
vor Ort
 ausgeliefert ist
 nicht mehr
 zur Wehr
setzen kann
und die Täter
und Tatbeteiligten,
nicht nur 
in den Tätergruppierungen
 rechtsaußen, linksaußen,
in den
oberen Zehntausenden
und den
religiösen Extremisten,
noch mehr Freiraum
zur Willkür
und Willfährlichkeit 
nutzen können
und überhaupt
keinerlei Konsequenzen
ihres Tun
und Handelns mehr
zu fürchten haben!!! 
In Ermangelung
 eines dualen Willensbildungssprozesses
kann zugunsten
dieser Minderheiten,
aus dem pseudodemokratischem
feudal-föderlistischem,
elitär-bourgeoisem,
monoistischem Willensbildungsprozeß heraus,
der sich einzig
und allein
auf den
Lobbyismus reduziert, 
gegen den Willen
der restlichen 75%
der Wahlberechtigten
diese asoziale Politik
durchgesetzt werden!




--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:


 Lebenssituation: Regelsatzempfänger ALG

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Antidemokratische Umtriebe durch systematisches Ausgrenzen der Basis der Bevölkerung aus den Wirtschaftskreisläufen,...








Mittwoch, 14. August 2019

International Collectiv Space Organisation








--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:


Menschen- vor Völkerrecht!!! UN-Sicherheitsrat und UN-Resolution, zur Besetzung Hongkongs, zur Sicherung der Demokratie durch Blauhelmeinsatz!!!

Werden die Demomnstranten 
von China 
selbst angestiftet 
und angestachelt,
um einen Vorwand
 zu haben 
Hongkong besetzen 
zu können???
Werden die Chinesen
die Blauhelmkontingente angreifen,
wenn sie
zum Schutz
der Demokratie
auf Grund
einer Resolution
der UN,
in Hongkong
eingesetz werden würden
und die Maxime
Menschen- vor Völkerrecht,
verwirklichen würden??? 

--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:


 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:
Menschenrecht vor Völkerrecht! Auch gegenüber den Tätern und Tatbeteiligten des verbrecherischem Chinesischem Regims! Die komplette Abspaltung Hongkongs, vom Rest China´s, unter dem Schutz der Vereinten Nationen!


--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:



Montag, 12. August 2019

Der Ostrakismos in Form von Tatsachenberichten, im Internet, zur Wahrung der Interessen, im Zuge des verfassungsmäßig garantiertem Rechts auf freie Meinugsäußerung


Negative Verhaltensweisen,
die der Bürger
 vor Ort
 sich bieten 
lassen muß 
werden abgestellt 
und im Zweifelsfall,
uneinsichtige,
 negative Personen,
Täter und Tatbeteiligte,
nachhaltig 
unschädlich gemacht,
da auf 
dem Wege 
auch dafür 
Sorge getragen wird,
daß die Strafverfolgungsbehörden 
und die Justiz
ihren Dienst- 
und Amtspflichten 
Folge zu 
leisten haben !
 --------------------------------------------
Links zu externen Seiten:
https://de.wikipedia.org/wiki/Scherbengericht
 Bundesverfassungsgericht Pressemitteilung 2019-07-23 Meinungsfreiheit und Schmähkritik
§ 193 Wahrnehmung berechtigter Interessen
 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Seitenstatistik-2019-kw-32

Samstag, 10. August 2019

Science Fiction(???): Zeitdilatation in der speziellen Relativitätstheorie und der Einfluß der Gravitation auf das Atomuhrmeßinstrument.

Angenommen man hat
ein Meßgerät
mit dem man
die Länge
eines Objektes
 messen kann
und dieses Meßgerät
würde durch
die Veränderung
der Umgebungsvariable "Temperatur"
 ungenau werden
und würde,
weil das
zu messende Objekt,
 sich bei
der veränderten
 Umgebungsvariable "Temperatur"
nicht verändern würde
natürlich unterschiedliche
Meßergebnisse liefern.
Interpretiert wird jetzt,
auf dieses
eine Meßgerät
fixiert und reduziert,
daß sich das
zu messende Objekt
durch die Veränderung
der Umgebungsvariable "Temeratur"
verändert hat.
Erst durch verschiedene
 gleich genaue Meßgeräte
 die in verschiedener
Technik arbeiten
und durch
die Veränderung 
der Umgebungsvariable "Temperatur"
nicht ungenau arbeiten,
kann man feststellen
und damit
sicher ausschließen,
daß sich nicht
das zu
messende Objekt
durch die Veränderung
der Umgebungsvariable "Temperatur"
 verändert hat,
sondern,
daß eines
der Meßverfahren
 in der
 entsprechenden Meßtechnik
durch diese Veränderung
 dieser Umegbungsvariable
 ungenau geworden ist!
Das Meßinstrument "Atomuhr"
ist "geeicht"
und "eingemessen"
auf  die
Umgebungsvariable "Gravitation"
so wie
 sie auf
der Erdoberfläche
existent ist. 
Und würde
die Erde nicht
um die
Sonne kreisen,
dann würde sie
 wie ein Stein
ins Wasser fällt,
in Richtung
kartesischer Nullpunkt
 des Sonnensystems
in die
Sonne stürzen!
Und daraus
 resultieren doch
natürlich auch
die beiden
logischen Verfälschungen
der Meßergebnisse
der Atomuhr,
die in
einem Flugzeug
in 10km Höhe
 über die
Erdoberfläche fliegt.
Die erste
logische Verfälschung
des Meßergebnisses
beruht auf
der Veränderung
der Umgebungsvariable "Gravitation",
durch den Höhenunterschied
 von 10km,
die auf
das Meßnstrument
"Atomuhr" einwirkt.
Die zweite
logische Verfälschung
 des Meßergebnissses
beruht darauf,
 daß diese Messung
 mit diesem Meßinstrument,
nicht nur
durch die
unterschiedliche Höhe
zur Erdoberfläche
in unterschiedlicher
Umgebungsvariable "Gravitation" stattfindet
und dadurch schon
das erste Mal
verfälscht wird,
sondern zusätzlich noch
durch die Energie
des Flugzeugs,
das sich parallel
 zur Erdoberfläche
gegen die Kraft
der Gravitation
der Erde bewegt!
 Nicht das
zu messende Objekt,
"die Zeit"
verändert sich,
dies wird,
reduziert und fixiert
 auf dieses
eine Meßinstrument "Atomuhr"
nur interpretiert,
sondern dieses Meßinstrument
leifert durch
die Veränderung
der Umgebungsvariable "Gravitation"
einfach nur
 ein logischer Weise
verfälschtes Meßergebnis,
das in Ermangelung
eines zweiten,
 oder dritten,
gleich genau
und in
anderer Technik
arbeitenden Meßgeräts,
das nicht
durch die Veränderung
der Umgebungsvariable "Gravitation",
beeinflußt werden kann,
nicht verifiziert,
respektive widerlegt  
werden kann!
Wenn man weiß,
daß es
in absehbarer Zukunft
 kein Meßinstrument
 geben werden wird,
daß die Behauptung
widerlegen kann,
kann sich
jeder hinstellen
und alles behaupten!
Oder??? 
Vieviele Milliarden 
an Steuermitteln 
werden jedes Jahr,
für derartige Scharlatanerei,
die man 
als "Grundlagenvorschung" 
verkaufen will,
zum Fenster 
raus geschmissen,
während für 
die Gefahrenabwehr,
 damit es 
nicht nochmal 
zu einem 
Vorfall kommt,
wie in Tscheljabinsk,
kein Geld 
da ist!!!
Wenn man
durch die
kontinuierliche gemeinnützige Tätigkeit
mit Hilfe
der Arbeitslosen
den Bedarf
der öffentlichen Haushalte,
der vom Grad
der verantwortlichen Tätigkeit,
für die
gemeinnützige Tätigkeit
geeignet ist, deckt,
mit der Zielsetzung,
Steuermittel für weiteren
und wichtigeren Bedarf
frei zu setzen,
dann hat man
diese Steuermittel
 für die Gefahrenabwehr
und nicht
 für derartige Scharlatanerei,
die man
als Grundlegenvorschung
verkaufen will
 ein zu setzen!
In Ermangelung eines
 dualen Willensbildungsprozeß
können Milliarden
 von Steuermitteln
 jedes Jahr
 für diese Scharlatanerei
 die man
als Grundlagenvorschung
verkaufen will,
zum Fenster
 raus geschmissen werden,
anstatt sie
 für Sinnvolles,
im Sinne
der breiten Masse
 der Wahlberechtigten
ein zu setzen!
--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:
 http://www.relativitätsprinzip.info/experimente/maryland-experiment.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Hafele-Keating-Experiment
https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitdilatation
https://www.ptb.de/cms/ptb/fachabteilungen/abt4/fb-44/fragenzurzeit/fragenzurzeit12.html
https://www.ptb.de/cms/ptb/fachabteilungen/abt4/fb-44/ag-443.html
  https://de.wikipedia.org/wiki/Meteor_von_Tscheljabinsk
 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:
Der duale Willensbildungsprozeß
--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:




Dienstag, 30. Juli 2019

Verfassungsklage: Rechtsanspruch: Unterbeschäftigung einzig und alleine durch neuzuregelndem Neben- und Zuverdienst im ALG-2!!!

Zwei Jobs
in der Unterbeschäftigung
ergeben eine
sozialversicherungspflichtige Vollzeitstelle,
die zum
Bruttosozialprodukt beiträgt!!!
Die 0,80€,
die der
kommunale Träger
von jedem €
 den der Regelsatzempfänger
über die
100.-€ Freigrenze
hinaus erwirtschaftet,
kommen der Allgemeinheit
zu gute
und können
für Sinnvolles
eingesetzt werden,
wie zum Beispiel
Projekte und Fachabteilungen
für die
gemeinnützige Tätigkeit
 von denen wiederum
 die Allgemeinheit
und das Gemeinwesen
etwas hat!
Und das
auch selbst,
wenn es
zu einer Neuregelung
 des Neben-
und Zuverdienst
 im Regelsatz-ALG-2
kommen werden wird
aus dem heraus
dem Regelsatzempfänger
von den
Einbehaltenen 0,80€,
von jedem €,
der über
die 100.-€
Freigrenze hinaus
vom Regelsatzempfänger,
erwirtschaftet wird,
0,40€ durch den
kommunalem Träger,
zweckgebunden Rückvergütet werden,
auf ein Guthabenkonto,
zweckgebunden für Qualifikation
und Bildung
das jeder Regelsatzempfänger,
beim kommunalem
Träger hat
und auf das
auch die 0,50€/0,75€,
pro abgeleistete Stunde
gemeinnützige Tätigkeit wandern.
 

--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Sonntag, 28. Juli 2019

Keine Schutzrechtsverletzung ohne Sichtschutzabschirmung, zum Schutz des Intimsbereichs in der Öffentlichkeit

https://www.instagram.com/p/ByewxBIg4x_/







--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Samstag, 27. Juli 2019

Wie aus den Allgemeinmedizinern, im Zuge des realexistierendem, totalitaristsich-polizeistaatlichem Revisionismus, aus dem heraus das Recht auf freie Ärztewahl unterwandert werden soll, wieder "Hausärzte" wurden.






--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Freitag, 26. Juli 2019

Die Todesstrafe und der realexistierende totalitaristisch-polizeistaatliche Revisionismus


 




--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Anstatt Guantanamo-Willkür, eine UN-Resolution, eine UN-Investiagtion und der internationale Strafgerichtshof











--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Dienstag, 23. Juli 2019

Bundesverfassungsgericht: Pressemitteilung: Nr.49-2019-07-23: Meinungsfreiheit und Schmähkritik

 


--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:


 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:
 Bundesverfassungsgericht Pressemitteilung 2019-07-23 Meinungsfreiheit und Schmähkritik
§ 193 Wahrnehmung berechtigter Interessen

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Sonntag, 21. Juli 2019

Nicht die Ausbeutung der Arbeiter in China, mit Hilfe des verbrecherischen Chinesischem Regims, legitmiert das Einbinden dieses Regims in die Weltwirtschaftskreisläufe, sondern die Demokratisierungsversprechungen!







--------------------------------------------
Links zu externen Seiten:


 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:


--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:

Samstag, 20. Juli 2019

Das systematische Konditionieren all jener Zeitgenossen, Charaktäre und Mentalitäten, die im Zuge des realexistierendem, polizeistaatlich-totalitaristischem Revisionismus, vorne weg mit dabei sind, dem Bürger seine verfassungsmäßig garantierten Rechtsansprüche zu entziehen!

https://www.instagram.com/p/B0I8HvTgYa3/

https://www.instagram.com/p/By544PBAJGl/
Rechtschaffend??? 
Können Sie
gerade stehen???
Können Sie 
für die Fakten 
und Tatsachen 
die Sie schaffen 
und geschaffen haben,
namentlich 
und als Person,
gerade stehen??? 
Oder haben 
Sie es nötig
 dem Rest 
der Welt
 den Mund 
zu verbieten,
damit niemand mitbekommt 
was Tatsache 
und Faktum ist??? 
Dann werden Sie 
jetzt durch Ihren 
ureigenen Wolf gedreht!!! 
--------------------------
Mit Hilfe  
des Internet,
den Tatsachenberichten 
zur Wahrung 
der Interessen,
im Zuge 
des Rechts
 auf freie Meinungsäußerung,
werden diese Täter 
und Tatbeteiligten, 
Charaktäre und Mentalitäten,
nicht nur,
in den 
immer gleichen Tätergruppierungen
in den
oberen Zehntausenden,
rechtsaußen,
linksaußen
und den 
religiöse Extremisten, 
namentlich 
und als Person,
weil sie 
nicht mehr 
über Tatsachen 
und Fakten 
hinwegtäuschen können,
 durch ihren
 ureigenen Wolf gedreht
und damit
klar gestellt
wer hier 
die Asozialen sind!!!
---------------------------------------
Bildunterschrift hinzufügen
Diese 4 Tätergruppierungen 
haben gemeinsam,
daß sich 
die Täter 
und Tatbeteilgten 
in diesen 
elitären Grüppchenbildungen,
die diese 
Tätergruppierungen darstellen, 
untereinander und gegenseitig
Bildunterschrift hinzufügen
 einen Realitätsverlust beibringen,
aus dem heraus 
sie sich 
das Verüben 
von Straftaten
 gegen die 
restlichen 75% 
der Bevölkerung 
legitimieren und rechtfertigen!
------------------
Die rückgratlosen Zeitgenossen
die nicht 
kategorisch handeln 
und nicht "nein"
sagen können
und genauso 
wie im Naziregim
 gegen die Naziregimopfer
und im SED-Regim 
gegen die SED-Regimopfer,
so auch 
hier und heute,
beim realexistierendem 
totalitaristisch-polizeistaatlichem Revisionismus   
vorne weg 
mit dabei 
sein müssen!
---------
Mit der 
"Vorsichtig!!!"-Fresse
im Naziregim,
im SED-Regim,
hier und heute 
in China
und im Zuge 
des realexistierendem,
polizeistaatlich-totalitaristichem Revisionismus,
vorne weg 
mit dabei,
um die Opfer 
ein zu schüchtern,
namentlich 
und als Person,
aber dafür 
gerade stehen,
wenn sie 
mit Tatsachen 
und Fakten 
auf Internetseiten,
im Zuge 
der Tatsachenberichte 
zur Wahrung 
der Interessen,
im Zuge 
des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung
beim Namen 
genannt werden,
können sie 
natürlich nicht
und lassen sich 
dann einfallen
allein die Tatsache,
daß sie nur 
beim Namen 
genannt werden,
würde schon 
gegen irgendwelche 
ihrer Rechtsansprüche verstoßen!  
---------- 
So wie 
ein Chirurg  
ein Geschwür,
mit einem Skalpell,
tief ins 
gesunde Fleisch hinein,
aus dem ansonsten 
gesundem Organismus
nachhaltig entfernt,
so werden 
auch Tatsachenberichte 
im Internet,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann,
zur Wahrung 
der Interessen,
im Zuge 
des verfassungsmäßig 
garantiertem Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,  
 Fakten und Tatsachen
Namen und Personen,
die relevant sind 
zum Zeitgeschehen
Wirkung zeigen!!!
Bildunterschrift hinzufügen
Können Sie
mit Tatsachen 
und Fakten 
nicht leben,
auf die Sie 
festgenagelt sind?
Dann hängen
Sie sich auf,
dann haben Sie 
es hinter sich!!!
Hier frei Haus 
eine Anleitung:
https://youtu.be/fcdkwdfz0GA
---------------------------------------------
Dieser realexistierende,
totalitaristisch-polizeistaatliche Revisionismus
wird von den
immer gleichen 
Tätern und Tatbetiligten,
 den immer gleichen
 Charaktäre und Mentalitäten,
wie sie auch
im Naziregim,
beim Terror
gegen die Naziregimopfer
und wie sie
auch im SED-Regim,
beim Terror
gegen die SED-Regimopfer 
vorne weg
mit dabei
gewesen sind
nicht nur,
in den 
immer gleichen 
Tätergruppierungen
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit
in den
oberen Zehtnausenden,
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit rechtsaußen,
7-8-9% der
Bevölkerung weltweit linksaußen
und 2-3-4%
der Bevölkerung weltweit,
in den Extremisten
in den Religionsgemeinschaften
gegen den Rest
der 75% 
der Bevölkerung 
weltweit betrieben,
damit diese 
sich gegen Willfährlichkeit
 und Willkür 
derer sie 
vor Ort
 ausgeliefert sind 
und die 
betrieben wird
 nicht nur
  aus diesen 
immer gleichen
Tätergruppierungen heraus,
nicht mehr 
zur Wehr 
setzen können 
und die Täter
 und Tatbeteiligte 
nicht nur
in diesen
immer gleichen Tätergruppierungen,
um die Komnsequenzen
 ihres Tun 
und Handelns
 drum herum kommen!
--------------
Auffällig sind Kampagnen 
aus den Massenmedien
heraus betrieben,
die darauf abzielen,
dem Bürger
 das verfassunsgmäßig 
garantierte Recht
auf foto-
und filmdokumentarischem Festhalten 
von Fakten
und Tatsachen 
Namen und Personen 
die relevant sind 
zum Zeitgeschehen
in der Öffentlichkeit
und ausserhalb 
deren Schutzbereich
der Intims- 
und Privatsphäre 
und persönlichem Lebens 
und Geheimbereich,
zu entziehen!
Hier wollen sich 
Täter und Tatbeteilgte,
Freiräume verschaffen,
damit sie nicht 
Gefahr laufen,
daß sich 
die Opfer
zur Wehr 
setzen können!
Denn, wo würden 
wir denn 
da hin kommen,
wenn Straftaten 
im Amt 
strafrechtliche Konsequnzen
  nach sich 
ziehen würden, 
weil das Opfer,
 der Bürger,
 der sich nichts 
vor zu 
werfen hat, 
sich zur Wehr 
setzen kann, 
weil er film- 
und fotodokumentarisch
 festhalten kann,
 was sich
 in der 
Öffentlichkeit abspeilt 
und sich damit 
im Internet 
an die Öffentlichkeit
 wenden kann???
Wenn Opfer 
zum Beispiel rassistischer,
oder rechtsradikaler Übergriffe 
und/oder sogar Polizeigewalt
 und Straftaten 
im Amt 
diese filmen 
und festhalten könnten,
 dann müßte man 
ja diese Täter
und Tatbeteiligte
und auch
diese Beamten
 strafrechtrliche Konsequenzen 
zu teil 
werden lassen
und auch
diese Beamten
aus dem 
Polizeidienst entfernen!
---------------------------------------
Was haben denn 
die Rettungsdienste 
und die Staatsbediensteten
 in den Strafverfolgungsbehörden
 für ein 
Problem damit,
wenn gefilmt 
und fotografiert wird?
Wenn Sie 
damit nicht 
leben können,
müssen sie sich 
einen anderen 
Beruf suchen!!!
Solange dabei 
nicht behindert wird
und durch 
das Filmen 
und Fotografieren
 an sich,
faktisch und tatsächlich, 
 keienrlei Behinderung stattfindet,
 verstößt derjenige
 der filmt 
und fotografiert
 auch gegen kenerlei 
geltendes Recht 
und Gesetz!!!
Und selbst
 wenn er 
das gefilmte 
und fotografierte Zeitgeschehen,
ohne irgendwelche Verpixelungen,
Namen und Personen,
Fakten und Tatsachen 
die relavant sind 
zum Zeitgeschehen,
im Internet veröffentlicht,
hat er damit 
noch lange
 gegen keinerlei Rechte 
der gefilmten,
oder fotografierten Personen,
 die relevant sind 
zum Zeitgeschehen 
und auch namentlich 
und als Person,
beim Namen 
genannt werden,verstoßen!
 Dazu müßte er 
die Personen 
im Zuge 
der Veröffentlichung 
des gefilmten
 und fotografiertem Zietgeschehens 
zum Beispiel 
falsch darstellen,
um zum Beispiel 
gegen die Beleidigungsparagraphen,
die Ausfluß aus 
dem Persönlichkeitsrecht sind,
verstoßen zu haben!
Und dafür muß 
auch erst einmal
ein Wahrheitsbeweis
 durch ein 
Gerichtsurteil her,
ob die 
unterstellte Falschdarstellung 
auch wirklich
 eine Falschdarstellung ist,
bevor der Inhalt
 aus dem Internet 
enfernt werden kann,
 da ansonsten 
eine Straftat 
gegen denjenigen 
verübt wird
 dessen Inhalte 
zensiert werden,
 obwohl und trotzdem 
sie gegen keinerlei
 geltendes Recht 
und Gesetz verstoßen!
---------------------------------

An ode to the vicious circle 

and the Naturally-Perpetrator-Suicide-Contingent

 "They got no doubt about it, 

they can disregard 

and they have no one 

and nothing to fear 

and they `re draged 

by the furnace draught, 

`cause they`re dancing 

to the perpetratortune, 

´til the day is dawning, 

the game is over 

and the real live started

 and they rode up 

on their steamer 

in to the violence 

of the sun,

 on board of the

 floating death trap, 

seller of souls, 

sinking perpetratorship,

 sailing in to the mist, 

like in an rollercoaster

 the pressure of 

the deepest pelagial 

and the gravity 

of the mothership "earth"

 take them back, 

six feet under 

on the graveyard, 

with the very head`s

 of the suicid candidat`s!

 And they are worth

 more death than alive,

 in the arguseys 

of the kollektiv mind!

 And the perpetrator suicid 

of the hindmost`s 

in every age, 

are the only legitim way,

 for a death penalty!

With all the law can give,

 as can be, bogey, bogey, bogey!

 And if the go-getters 

"go for it" 

and if they are gone, 

the rest of us 

will livin high and wide!

 An hermetical wall 

from out 

of the collectiv mind!

 And for your suicide,

 thank you, 

your example 

will guiding them

 and no one 

will longer struggling

 with you!

 All set to go!

 Peace!!!"

  --------------------------------------------
Links zu externen Seiten:


 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:
 


--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog:


Mit dem verfassungswidrigem NetzDG sollen die Internetdienstanbieter rechtsmißbräuchlich dazu genötigt werden, Inhalte "präventiv und vorsichtshalber" zu löschen, egal ob sie gegen geltendes Recht verstoßen, oder nicht!!!

Recht und Gesetz
durch zu setzen
haben einzig
und allein
Strafverfolgungsbehörden und Justiz!
 Findet ein Bürger
einen Inhalt
im Internet,
der seiner
Meinung nach
 rechtswidirig ist,
 dann bringt er
 diesen gefälligst,
 bei einerStaatsanwaltschaft, einer Polizei-/Kriminaldienststelle, oder einem Amtsgericht(Rechtsantragsstelle),
zur Anzeige!
Wenn ich
zum Beispiel mitbekomme,
daß in
meiner Nachbarwohnung
eine Straftat
begangen wird,
dann melde ich
diese bei
den Strafverfolgungsbehörden
und nicht
bei dem Vermieter!
Nichtnur weil
der Abschreckungseffekt
 wesentlich höher ist,
wenn der Täter,
der einen Inhalt
veröffentlicht hat,
der tatsächlich
rechtswidrig ist,
mit strafrechtlichen Konsequenzen
zu rechnen hat
und nichtnur
der Inahlt
gelöscht wurden ist,
sondern insbesondere auch,
weil dann
sicher gestellt ist,
daß auch wirklich
ausschließlich nur     
die Inhalte
aus dem Internet
gelöscht werden,
die auch wirklich
und tatsächlich,
durch einen Wahrheitsbeweis
durch Gerichtsurteil,
resp. amtsrichterlicher
Verfügung bestätigt
und bewiesen,
tatsächlich gegen
geltendes Recht verstoßen!
Denn der Rechtsanspruch
der Bürger
ist es,
daß ihre Inhalte
solange im Internet
zu bleiben haben,
bis der Beweis
 erbracht ist,
daß sie
faktisch und tatsächlich
und nicht
nur angeblich,
rechtswidirig sind!


--------------------------------------------
Links zun externen Seiten:
 https://dejure.org/gesetze/StPO/158.html

 -------------------------------------------------
Relevante Seiten in diesem Blog:

--------------------------------------------
Relevante Beiträge in diesem Blog: