Homepage

The arguseys of the collective mind are blind if you don´t let them see what is happend to be! Facts and names, names and facts, factualreports to protect your rights and interests!!!

The overkill! The coming down of the "(don`t)do, or die"!

The sunshine of the arguseys, of the collective mind! The violence of the sun! The only way to trample the crime in the ground! Alles fallen lassen, was nicht tragbar, duldbar und tolerierbar ist! Denn im Falle eines Falles, ist richtig fallen alles!!!

Peace!!!

"...til the day is dawning, the game is over and the real live started, like in an rollercoaster the pressure of the deepest pelagial and the gravity of the mothership "earth" take them back, six feet under on the graveyard, with the very head`s of the suicid candidat`s!!! And for a death penalty, that´s the only legitim way !!! Peace!!!"

Disclaimer:
Allgemein:
Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung, zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen gebrauch, daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!! Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB). und allen anderen, insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten, Einfällen und Ideen, auf die, die Leute kommen, die nichts anderes im Sinne haben, als mir die freie Meinungsäußerung, in Form dieser Tatsachenberichte, hier im Internet zu sabotieren!!! Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft, handelt nicht in meinem Sinne! Ich habe hier viel mehr zu fürchten, daß man mir hier ganz gezielt und auf diesem Wege, damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt, die Tatsachenberichte, zur Wahrung meiner Interessen, im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung, sabotieren, verhindern und unterbinden will.
Persönlichkeitsrechte:
Personen werden mit Tatsachen und Fakten beim Namen genannt! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung! Es findet keine Bereicherung statt, am Nennen des Namens der Person, oder dem Veröffentlichen von film- und fotodokumentarisch festgehaltenden Fakten und Tatsachen, in der Öffentlichkeit, ausserhalb der Intims- und Privatsphäre, dem persönlichem Lebens- und Geheimbereich der Person, wie dies bei kommerziellen Fernsehsendern, Radiosendern und Zeitungen der Fall ist, die aus diesem Grunde die Namen durch die Redaktion ändern, die Filme und Fotos verpixeln müssen! Als private Person, die sich nicht bereichert, sondern von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung gebrauch macht braucht man das nicht! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung! Es fnden keine Offenlegungen aus dem persönlichem Lebens- und Geheimbereich, der Intims- und Privatsphäre, der Person statt und die Information wird auch nicht auf illegalem Wege beschafft und aufgegriffen, verwertet und verwendet! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung!
Interesse an den Inhalten?
Wer Interesse an den Inhalten hat, sollte sich diese gegebenenfalls offline-verfügbar machen,da ich nicht weiß, wie lange es dauern wird, bis man mir diesen Account wieder sperren wird.

Sonntag, 26. April 2015

Das Testament und die Überlebenden


https://www.youtube.com/watch?v=LeP7CkqmkcU
 You(!!!) can´t seem to face up the facts...


Hoffentlich wird
der unvermeidliche Selektionsdruck
der sich aus der Überbevölkerung,
zwangsläufig
ergeben werden wird,
nicht,
wie zum Beispiel
im Naziregim
Unschuldige treffen,
die sich nichts
vor zu werfen haben
und niemanden
etwas getan haben
und hoffentlich
wird es auch keine Bevormundung geben
wie es zum Beispiel
in den linksextremistischen
und totalitaristischen Regimen
der Fall ist,
in denen die Tätergruppierungen
der Bevölkerung vorschreiben,
wie viele Kinder sie haben dürfen.
Allein eine hohe,
soziale Absicherung,
trägt dafür Sorge,
daß die Leute
nicht mehr
so viele Kinder
in die Welt setzen,
da der Überbau,
der sich
aus dem kollektivem Bewußtsein,
der Wahlberechtigten
heraus legitimiert,
durch eine hohe soziale Absicherung
dies nicht mehr
notwendig macht.
Hier wird man sich hoffentlich,
aus dem kollektivem Bewußtsein heraus,
darauf besinnen,
daß der Freitod
und der Tätersuizid,
zu dem die Tatbeteiligten
und Täter greifen,
um sich der Verantwortung,
ihres Tun
und Handelns
zu entziehen,
im Gegensatz
zur Todesstrafe,
die weltweit,
aus dem kollektivem Bewußtsein heraus,
als verwerflich
angesehen wird,
eine gesellschaftlich
anerkannte Konvention ist!!!
Hängt euch auf!!!

Damit das eine,
geschaffene Unrecht,
für die Täter
und Tatbeteiligten,
ohne Komsequenzen bleibt,
wird das nächste
und das nächste
und das nächste
und das nächste Unrecht geschaffen!!!!!
Der immer gleiche,
reaktionäre Teufelskreislauf,
die immer gleiche reaktionäre Idiotie,
auf der immer gleichen reaktionären Schiene!!!

Wahrheitsfindung muß ein
Menschen-,Bürger-
und Freiheitsrecht sein!!! 
Keine Menschenrechtsverletzung,
keine Bürgerrechtsverletzung,
und keine Freiheitsrechtsverletzung
kann mit der Ausrede der "Wahrheitsfindung",
legitimiert und gerechtfertigt werden!!!!

Die immer gleichen Charaktäre
und Menthalitäten,
Tatbeteiligten und Täter,
nicht nur,
in den immer gleichen Tätergruppierungen,
7-8-9% der Bevölkerung rechtsaußen, 
7-8-9% der Bevölkerung linksaußen
und zu den elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung, 
in den oberen Zehntausenden,
mit den Fakten 
und Tatsachen,
die sie schaffen,
namentlich   
und als Person,
im Zuge des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form von 
Tatsachenberichte   
zur Wahrung der Interessen,
  auf Seiten im Internet,
durch die Scheiße 
und den Kakao ziehen,
auch billigend in Kauf nehmend,
daß sie sich für ihr Tun 
und Handeln,
den Fakten  und den Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
ganz getrost  aufhängen können!!!! 

 Die freie Meinungsäußerung,
zur Wahrung der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, Personen, Fakten
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann.


Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure Freiheitsrechte wahr,
solange ihr noch welche habt!!!
Mit allem was Recht und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut das Ungeziefer(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht der Öffentlichkeit!!!
Asozial sind hier definitiv,
einzig und allein,Täter,
die anderen den Mund verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit den Faschisten,Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!!  

Dienstag, 21. April 2015

USA-FBI-Skandal:Todesstrafe und Todesurteil auch für Mörder in der Staatsraison????


https://www.youtube.com/watch?v=bI_hozYGZ9k
Vorweg gesagt,
ist die ungehemmte Repression,
die aus dem kollektivem Bewußtsein 
heraus betrieben wird,
wenn dies der Fall ist,
nicht minder verwerflich,
wie die ursächliche
und verursachende,
ungehemmte Repression,
 die aus der 
reaktionär-totalitaristisch-polizeistaatlichen Willkür,
heraus betrieben wird!!!

Auch für die USA,
müßte es langsam 
aber sicher 
an der Zeit sein,
sich von der reaktionären Idiotie,
die das Praktizieren 
der Todesstrafe darstellt,
zu verabschieden!!!

Eigentlich müßten ja 
in den Ländern,
in denen 
die Todesstrafe betrieben wird,
wenn die Leute glaubwürdig bleiben wollen,
dann auch die Mörder,
in der jeweiligen Staatsraison,
die festgenagelt sind darauf,
daß sie sich über bekannte Fakten
und Tatsachen hinweggesetzt haben
und daß sie sich daran beteiligt haben,
das Unschuldige hingerichtet
und zum Tode verurteilt wurden,
die gleiche Strafe erhalten!
Die Todesstrafe hat man,
in den Ländern,
in denen sie trotzdem
immer noch,
bis hier
und heute
weiter betrieben wird,
erst abzuschaffen,
nachdem die Beamten,
Polizeibeamten,
Kriminalbeamten,
Staatsanwälte
und Richter,
die sich über Fakten
und Tatsachen
hinweggesetzt haben,
wider besseren Wissens
und damit Unschuldigen,
das Leben genommen haben,
selbst zum Tode
verurteilt wurden sind
und genauso
 hingerichtet wurden sind!!!!!
Man hat all diese Täter
und Tatbeteiligten,
seitenweise im Internet,
mit Fakten und Tatsachen,
beim Namen zu nennen!!!!

Würden die Leute
sich generell
und prinzipiell,
mit Tatsachen und Fakten
in Form von Tatsachenberichten
im Internet,
zur Wahrung
ihrer Interessen,
im Zuge ihres Rechts
auf freie Meinungsäußerung,
an die Öffentlichkeit wenden,
dann könnten sich Strafverfolgungsbehörden
und Justiz,
nicht willkürlich,
 über Fakten
und Tatsachen hinwegsetzen,
wie es ihnen gerade gefällt
und es würden keine
Unschuldigen mehr verurteilt!!!
 Dönermorde und andere Vorkomnisse,
würde es in der Form nicht geben!
Hätten die Angehörigen
der Opfer der Dönermorde
sich mit Tatsachenberichten
im Internet
an die Öffentlichkeit gewendet
und darauf aufmerksam gemacht,
daß die Strafverfolgungsbehörden
sich nicht reell verhalten,
hätte es nicht so viele Dönermorde gegeben!!!

Die Wahrheitsfindung,
im Sinne der 75% der Bevölkerung,
die mit diesen
reaktionär-totalitaristisch-(Geschichts-)revisionistischen Tätergruppierungen,
7-8-9% rechtsaußen,
7-8-9% linksaußen
und 7-8-9% in den oberen Zehntausenden,
 will man
zugunsten dieser Minderheiten,
aus diesen Minderheiten heraus,
verhindern und unterbinden,
in dem man die Möglichkeit
sich mit Tatsachen
und Fakten,
an die Öffentlichkeit
wenden zu können,
in Form von Tatsachenberichten,
zur Wahrung der Interessen,
im Zuge des Rechts
auf freie Meinungsäußerung,
im Internet,
zum Beispiel auch
auf der Suche nach Zeugen
und Zeugenaussagen
in der jeweiligen Sache,
in dem man sich
fadenscheinige Ausreden einfallen läßt,
damit sich die Strafverfolgungsbehörden
und die Justiz
über Tatsachen
und Fakten
hinwegsetzen können
und sich nicht an Tatsachen
und Fakten halten brauchen
und Unschuldige,
zu Unrecht verurteilen können,
oder aber Täter,
zu Unrecht,
davon kommen lassen können!



Die Todesstrafe
wird weltweit,
aus dem kollektivem Bewußtsein heraus,
aus gutem Grund,
als verwerflich angesehen,
im Gegensatz zum Freitod
und dem Tätersuizid,
zu dem die Tatbeteiligten
und Täter greifen,
um sich der Verantwortung,
ihres Tun
und Handelns zu entziehen,
der mit Recht,
eine gesellschaftlich
anerkannte Konvention darstellt!!!
Die freie Meinungsäußerung!!!
Tatsachenberichte

zur Wahrung der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, Personen, Fakten
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann.



Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure Freiheitsrechte wahr,
solange ihr noch welche habt!!!
Mit allem was Recht und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut das Ungeziefer(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht der Öffentlichkeit!!!
Asozial sind hier definitiv,
einzig und allein,Täter,
die anderen den Mund verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit den Faschisten,Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!!
 

Sonntag, 19. April 2015

North Atlantik Goverment anstatt TTIP


http://www.dailymotion.com/video/xy5fe_new-model-army-51st-state_music
All die Länder 
die unter dem Überbau 
in Brüssel,
an Europa dran hängen,
Kanada, USA, Mexíko
und mittelamerikanische Länder,
sollten parallel zur NATO,
resp. als Erweiterung,
einen Überbau gründen,
eine Art NAGO,
North Atlantic Goverment,
der sich aus dem kollektivem Bewußtsein
der Wahlberechtigten legitimiert
und nicht wie in diesen asozialen
und rechtswidrigen TTIP
und anderen Freihandelsabkommen,
einzig und allein 
zugunsten der elitären Minderheiten 
in den oberen Zehntausenden,
installiert werden.
Einem europäischem Markt,
von 740 Millionen Einwohnern,
in Europa, steht in den USA ein Markt,
von gerade mal 
320 Millionen Einwohnern 
gegenüber!!!!
Also hat sich die USA 
hier klar 
und deutlich 
den europäischen Standards
anzupassen und nicht umgekehrt!!!!
Würde man aus den Mitgliedsländern,
pro 10Mio-Einwohnern,
einen Delegiereten,
in diesen Überbau wählen,
würde eine gerechte Vertretung 
der Interessen,
der Wahlberechtigten,
in diesem Überbau stattfinden.
Das wären im ca. 74 Sitze Europa,
32 Sitze USA,
Kanada 4 Sitze,
Mexiko 13 Sitze,
usw.,usw.,usw......
Hier würden dann 
also nicht im Sinne 
der Wahlberechtigten,
die asozialen US-Amerikanischen Zustände einreißen,
sondern hier würde dann 
die USA gezwungen,
sich den höheren 
und für die Wahlberechtigten,
auch in den USA, usw.,usw.....
besseren europäischen Standards 
anzugeleichen!




Mittwoch, 8. April 2015

Aktualisierung der Internetseite,Tatsachenbericht Post-AG

 Aktualisierung der Internetseite

http://expression.freetzi.com/post-ag.html

vom 08-04-2015.

Wer Interesse an den Inhalten hat,
sollte sich diese gegebennenfalls offline-verfügbar machen,
da ich nicht weiß,wie lange es dauern wird,
bis man mir diesen Account wieder sperren wird.