Mittwoch, 17. August 2016

Thema Türkei: Menschen vor Völkerrecht! UN-Resolution gegen Erdogan und Erdogan vor dem internationalem Strafgerichtshof in Den Haag, längst überfällig!!!

War Pigs
 Wer den 
Erdogan unterstützt,
unterstützt damit 
auch zeitgleich 
den IS!!!
 -------------------------------
#.)Die demokratische Legitimation,
genauso wie 
beim Hitler!!! 
Genauso wie 
O Fortuna
der Hitler
 sich auch erst 
demokratisch hat
 legitimieren lassen,
um dann
 die Opposition
 systematisch zu
 kriminalisieren und auszuschalten,
schreibt jetzt hier 
die Türkei 
erneut die 
gleiche Geschichte,
mit dem immer
 gleichem reaktionärem Teufelskreislauf,
auf der 
immer gleichen 
reaktionärem Schiene,
die immer gleiche 
reaktionäre Idiotie!!! 
-----------
#.)Wer hat den
 denn gewählt???
Seine Anhängerschaft 
findet sich nicht
 in den aufgeklärten
 libertär-pluralistischen Metropolen,
sondern in 
der Landbevölkerung
denen er Schreckensbilder 
und Horrrorszenarien 
malen konnte,
um diese
 erzkonservativen Wähler
 an sich 
zu binden. 
----------
#.)Die Abhängigkeit 
vom Feindbild "Kurden"!!!
Er kann sich 
gar kein 
friedliches Zusammenleben 
zwischen Türken
und Kurden leisten,
da er 
von dem Konflikt 
politisch lebt
und abhängig ist!
Dieser Konflikt 
ist der 
einzigste Grund 
aus dem hersaus 
er gewählt wurde!
Ohne diesen Konflikt
 hätte ihn 
kaum jemand gewählt!!!  
----------
#.) Der Völkerrechtsbruch 
durch die Instrumentalisierung 
des IS!!!
Um gegen
die Kurden
 auf fremdem Territorium
 vor gehen
  zu können
hat der Erdogan
den IS
ganz gezielt
 zu diesem Zweck
instrumentalisiert und eingesetzt!
Das ist
ein Völkerrechtsbruch
 auch wenn er
nicht unmittelbar
 und direkt,
seine offiziellen Militärkontingente
 zu diesem Zweck
eingesetzt hat,
sondern den IS
instrumentalisiert hat!
-----------
#.) Die internationale Isolation!
International unmöglich 
hat sich 
der Erdogan spätestens 
mit seinem 
Verhalten gemacht,
in dem er 
alles und jeden
 wegen Beleisdigung 
zur Anzeige 
gebracht hat.
Hier wurde 
der Offenbarungseid abgeleistet,
daß er sich 
in einem 
reaktionärem Teufelskreislauf befindet.
Das beganngene Unrecht,
die nachweisbare Instrumentalisierung 
des IS,
soll keine Konsequenzen 
nach sich ziehen,
also wird 
das nächste 
und das nächste 
und das nächste 
Unrecht geschaffen!
Fakten und Tatsachen
 kann er sich 
nicht leisten,
also wird alles 
was Kritik übt,
kriminalisiert! 
----------
#.) Die Inszenierung 
des Pseudoputsch!
Um sich 
als Opfer 
darstellen zu können,
da er sich 
immer weiter 
ins Abseits
 manövriert hat,
hat er nun 
mit seinen Strohmännern
 diesen Pseudoputsch
 vom Zaun gebrochen,
als quasi Befreiungsschlag
 gegen siene Kritiker
 um nochmehr 
polizeitstaatliche Willkür
 legitimieren zu können!
 ----------
#.) Der immer gleiche, 
typische reaktionäre Teufelskreislauf!
Damit geschaffene Fakten
und Tatsachen,
das geschaffene Unrecht,
in diesem Fall 
die beweisbare Instrumentalisierung 
des IS 
gegen die Kurden 
auf fremdem Territorium,
keine Konsequenzen
 nach sich ziehen,
wird das nächste 
und das nächste 
und das nächste 
Unrecht geschaffen!
 -----------
#.) Menschen- vor Völkerrecht
Das  Bürger-,
Menschen-
und Freiheitsrecht,
der unschuldig Verfolgten,
 in der Türkei,
 hat Vorrang,
 vor dem Völkerrecht!
Hier haben 
die Vereinten Nationen,
nicht nur,
in Form 
einer UN-Resolution,
den internationalen Strafgerichtshof,
in Den Haag,
   zu beauftragen,
gegen die Willkür 
des Erdogan
und insbesondere auch 
aufgrund der
beweisbaren Instrumentalisierung 
des IS 
gegen die Kurden
 auf fremden Territorium,
 zu ermitteln
und den Erdogan 
für die Verbrechen 
des IS,
die er 
mit zu 
verantworten hat 
zu verurteilen,
hier haben auch,
darüber hinaus,
aus den 
Vereinten Nationen heraus,
auch Konsequenzen 
gegen die Türkei
 an sich,
solange wie dort 
die polizeistaatliche Willkür 
immer mehr 
Überhand nimmt,
nicht aussen vor 
zu bleiben! 
 --------
#.) Zum Bewältigen 
der Flüchtlingskriese,
braucht Europa, 
den Verursacher 
der Flüchtlingskriese,
die Türkei,
 nicht!!!!
Die  Steuergelder
 sind in den 
südeuropäischen Läändern
 viel besser aufgehoben 
und den Flüchtlingen
 würde es auch
 in den südeuropäischen Ländern
 viel besser gehen,
wenn die Türkei
 bei der Flüchtlingskriese
 als Verursacher
 nicht auch noch 
eine Belohnung 
in Form dieser Steuermittel 
erhalten würde!
Zur Bewältuigung 
der Flüchtlingskriese 
braucht niemand 
den Verursacher 
der Flüchtlingskriese,
den Erdogan,
die Türkei!
Werden die Flüchtlinge
über alle 
europäischen Länder gleichmäßig,
je nach dem 
wie die 
wirtschaftlcihe Lage 
es zuläßt verteilt 
sind nicht nur 
die Steuermittel 
besser angelegt,
sondern auch 
die Flüchtlinge 
würden hier 
in Europa 
ein besseres 
Leben haben!   
-------------
#.) Auch im Natokontext,
kann man 
die Türkei 
ganz getrost isolieren 
und fallen lassen!
Die Militärkontingente 
die in 
der Türkei
 stationiert sind
 können dort
 abgezogen werden 
und man kann
 in Verhandlungen,
zur Stationierung
 dieser Militärkontingente 
mit andere Ländern 
wie zum Beispiel,
innereuropäisch, Griechenland, usw.,
 oder aber 
auch aussereuropäisch, 
wie zum Beispiel 
den Israelis, treten,
oder aber auch
 ein Flugzeiugträgereinsatz
 der US-amerikanischen-Kontingente
 im Mittelmeer,
wären hier 
eine Alternative
 zur Stationierung
 in der Türkei,
 um hier 
ein klares 
und deutliches Zeichen 
gegen die 
antipluralistische-reaktionär-totalitaroistische 
Intoleranz des Erdogan
 zu setzen 
und die NATO-Mitgliedschaft
 der Türkei vorübergehend
 aus zu setzen,
bis eine  UN-Resolution
 und eine 
internationale Strafverfolgung
 gegen  den Erdogan,
aus dem 
internationalem Strafgerichtshof 
in Den Haag,
auf Grund 
der beweisbaren Instrumentalisierung 
und Unterstützung 
des IS,
dieser Unperson
 ein nachhaltiges Ende
gesetzt hat!!!   
---------------------------------------------------
Und genauso
wie der Erdogan
 den IS instrumentalisiert,
so werden auch 
die Anschläge 
der antipluralistischen,
Kinky Sex Makes the World Go 'Round 
religiösen Extremisten 
seit dem 11-09-2001,
bis hier 
und heute 
ganz gezielt 
aus den Gruppierungen,
7-8-9% der Bevölkerung 
rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung 
linksaußen
und den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den 
oberen Zehntausenden, 
angestiftet und angestachelt,
um der 
breiten Masse
 der Bevölkerung
 gezielt und systhematisch
 ihre Bürger-, 
Menschen- und Freiheitsrechte,
schleichend und kontinuierlich 
 entzeihen zu können,
damit sie selbst 
die Wahrheitsfindung
und Fakten 
und Tagtsachen,
die sie 
geschaffen haben
und die Konsequenzen 
die sich 
darus resultiueren,
nicht zu 
fürchten haben!!!
 ----------------


"The crime of the  

right-guard-perpetrators,

can not longer  

help you here!!!"

----------------------------------------------------------------------
"The perpetrators want it all but they can´t have it (crime without consequences)"
 "There is something in their face, they can´t grab it"
--------------------------------
 "...´til the day is dawning, 
and the real live started, 
six feet under on the graveyard, 
with the very head 
of the suicidal candidat! "
 ---------------------------------
Kein Fußbreit, 
zwischen Nord-
und Südpol,
360 Grad rings herum,
der nicht Meterdick,
getränkt ist
 von dem Blut,
der Täter
und Tatbeteiligten,
die sich
geschnitten haben!
Strafverfolgungsbehörden,
Justiz
und Massenmedien,
die um Tatsachen
und Fakten
nicht mehr
drum herum kommen!!!
Die immer gleichen
Charaktäre 
und Mentalitäten,
Tatbeteiligte 
und Täter,
pathologische Fälle,
die mit
allen Mitteln,
Wahrheitsfindung
unterbinden wollen,
nicht nur,
in den immer 
gleichen Tätergruppierungen,
7-8-9% der Bevölkerung rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung linksaußen
und zu den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den oberen Zehntausenden, 
mit den Fakten
und Tatsachen,
die sie schaffen,
namentlich 
und als Person,
im Zuge 
des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form
von Tatsachenberichte
zur Wahrung
der Interessen,
auf Seiten
im Internet,
durch die Scheiße
 und den Kakao ziehen,
auch billigend 
in Kauf nehmend,
daß sie sich
für ihr Tun 
und Handeln,
den Fakten 
und den Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
ganz getrost 
aufhängen können!!!
 Wahrheitsfindung muß
ein Bürger-,
Freiheits-
und Menschenrecht sein!
Wahrheitsfindung legitimiert
keinerlei Bürger-,
Freiheits-
und Menschenrechtsverletzungen!
Die freie Meinungsäußerung,
zur Wahrung
 der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, 
Personen, 
Fakten 
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann!!!
Damit das eine,
geschaffene Unrecht,
für die Täter 
und Tatbeteiligten,
ohne Komsequenzen bleibt,
schaffen sie das nächste
und das nächste
und das nächste
und das nächste Unrecht!!!!!
Der immer gleiche,
reaktionäre Teufelskreislauf,
die immer gleiche
reaktionäre Idiotie,
auf der immer gleichen 
reaktionären Schiene!!!.
 Der Freitod 
und der Tätersuizid,
zu dem
die Tatbeteiligten 
und Täter greifen,
um sich
der Verantwortung,
ihres Tun 
und Handelns
zu entziehen,
ist, 
im Gegensatz 
zur Todesstrafe,
die weltweit, 
aus dem kollektivem 
Bewußtsein heraus,
mit Recht, 
als verwerflich
 angesehen wird,
eine gesellschaftlich
anerkannte Konvention!!!
Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure
Freiheitsrechte wahr,
solange ihr
noch welche habt!!!
Mit allem
was Recht
und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut
das Ungeziefer
(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht
der Öffentlichkeit!!!
Asozial
sind hier definitiv,
einzig
und allein,
Täter,
die anderen
den Mund
verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit
den Faschisten,
Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!!

 -----------------------------------

Disclaimer:

Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung,
zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen,
gebrauch,daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!!
Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB).
und allen anderen,
insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten,
Einfällen und Ideen,
auf die, die Leute kommen,
die nichts anderes im Sinne haben,
als mir die freie Meinungsäußerung,
in Form dieser Tatsachenberichte,
hier im Internet zu sabotieren!!!
Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft,
handelt nicht in meinem Sinne!
Ich habe hier viel mehr zu fürchten,
daß man mir hier ganz gezielt
und auf diesem Wege,
damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt,
die Tatsachenberichte,
zur Wahrung meiner Interessen,
im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung,
sabotieren,verhindern und unterbinden will.