Homepage

The arguseys of the collective mind are blind if you don´t let them see what is happend to be! Facts and names, names and facts, factualreports to protect your rights and interests!!!

The overkill! The coming down of the "do or die"!

The sunshine of the arguseys, of the collective mind! The violence of the sun! The only way to trample the crime in the ground! Alles fallen lassen, was nicht tragbar, duldbar und tolerierbar ist! Denn im Falle eines Falles, ist richtig fallen alles!!!

Peace!!!

"...til the day is dawning, the game is over and the real live started, like in an rollercoaster the pressure of the deepest pelagial and the gravity of the mothership "earth" take them back, six feet under on the graveyard, with the very head`s of the suicid candidat`s!!! And for a death penalty, that´s the only legitim way !!! Peace!!!"

They are always so proudly to present me...

...as the cause of nightmare, the scourge of mankind, and the monster of cruelty!!!

Was geschah am 14-10-1999???

"The claim is on you, the sights are on me, so what will you do (the censorship!!!), thats garanty...." Wahrheitsfindung muß ein Bürger-, Freiheits- und Menschenrecht sein! Wahrheitsfindung legitimiert keinerlei Bürger-, Freiheits- und Menschenrechtsverletzungen!

Montag, 12. Oktober 2015

Und sollten also, schließlich und schlußendlich, alle Stricke reißen.....

....und Sie sind 
nicht mehr 
duldbar
und Sie sind 
nicht mehr
 tragbar 
und Sie sind 
nicht mehr
tolerierbar,
dann können Sie sich 
ganz getrost 
aufhängen!!!!!!

Hier freihaus eine Anleitung: 
https://www.youtube.com/watch?v=qEDFvIRyrWs

https://www.youtube.com/watch?v=H0sv7HJWXO8 
https://www.youtube.com/watch?v=FuV_lPq_I4Y&feature=share

https://www.youtube.com/watch?v=6YGeJa0cfy0 

https://www.youtube.com/watch?v=MJi0_WcJHkg

https://www.youtube.com/watch?v=FgxEJOi6GtA

https://www.youtube.com/watch?v=-9Tw9N5m0Os

https://www.youtube.com/watch?v=-zWFVddcztU



Die Konsequenz:
Frühzeitig
und Rechtzeitig
alles fallen,
lassen,
was nicht
duldbar,
tragbar
und tolerierbar ist!!!!
Denn im Falle,
eines Falles,
ist richtig fallen,
alles!!!! 
 https://www.youtube.com/watch?v=PPrjpjycgaY
---------------------------------------
 Kein Fußbreit,
zwischen Nord-
und Südpol,
360 Grad rings herum,
der nicht meterdick,
getränkt ist
von dem Blut,
der Täter
und Tatbeteiligten,
die sich
geschnitten haben!
Strafverfolgungsbehörden,
Justiz
und Massenmedien,
die um Tatsachen
und Fakten
nicht mehr
drum herum kommen!!!
Die immer gleichen 
Charaktäre 
und Mentalitäten,
Tatbeteiligte 
und Täter,
pathologische Fälle,
die mit
allen Mitteln,
Wahrheitsfindung
unterbinden wollen,
nicht nur,
in den immer 
gleichen Tätergruppierungen,
7-8-9% der Bevölkerung rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung linksaußen
und zu den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den oberen Zehntausenden,
mit den Fakten 
und Tatsachen,
die sie schaffen,
namentlich 
und als Person,
im Zuge 
des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form
von Tatsachenberichte
zur Wahrung
der Interessen,
auf Seiten
im Internet,
durch die Scheiße
 und den Kakao ziehen,
auch billigend 
in Kauf nehmend,
daß sie sich
für ihr Tun 
und Handeln,
den Fakten 
und den Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
ganz getrost 
aufhängen können!!!!
Die freie Meinungsäußerung,
zur Wahrung 
der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, 
Personen, 
Fakten 
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann!!!
Damit das eine,
geschaffene Unrecht,
für die Täter 
und Tatbeteiligten,
ohne Komsequenzen bleibt,
schaffen sie das nächste
und das nächste
und das nächste
und das nächste Unrecht!!!!!
Der immer gleiche,
reaktionäre Teufelskreislauf,
die immer gleiche 
reaktionäre Idiotie,
auf der immer gleichen 
reaktionären Schiene!!!.
Der Freitod 
und der Tätersuizid,
zu dem
die Tatbeteiligten 
und Täter greifen,
um sich
der Verantwortung,
ihres Tun 
und Handelns
zu entziehen,
ist, 
im Gegensatz 
zur Todesstrafe,
die weltweit, 
aus dem kollektivem 
Bewußtsein heraus,
mit Recht, 
als verwerflich
 angesehen wird,
eine gesellschaftlich 
anerkannte Konvention!!!
Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure
Freiheitsrechte wahr,
solange ihr
noch welche habt!!!
Mit allem
was Recht
und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut
das Ungeziefer
(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht
der Öffentlichkeit!!!
Asozial
sind hier definitiv,
einzig
und allein,
Täter,
die anderen
den Mund
verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit
den Faschisten,
Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!! 


Disclaimer:
Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung,
zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen,
gebrauch,daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!!
Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB).
und allen anderen,
insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten,
Einfällen und Ideen,
auf die, die Leute kommen,
die nichts anderes im Sinne haben,
als mir die freie Meinungsäußerung,
in Form dieser Tatsachenberichte,
hier im Internet zu sabotieren!!!
Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft,
handelt nicht in meinem Sinne!
Ich habe hier viel mehr zu fürchten,
daß man mir hier ganz gezielt
und auf diesem Wege,
damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt,
die Tatsachenberichte,
zur Wahrung meiner Interessen,
im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung,
sabotieren,verhindern und unterbinden will.

Mutwillig, Vorsätzlich und wider besseren Wissens, systhematische Stimmungsmache, gegen Flüchtlinge!


#.) Es werden 
vorsätzlich mutwillig 
und wider besseren Wissens,
Flüchtlinge in ein 
und das selbe Flüchtlingslager verfrachtet,
obwohl man ganz genau weiß,
das diese Gruppierungen 
untereinander verfeindet sind,
damit man sich dann 
populistisch hinstellen kann 
und behaupten kann,
die könnten
sich hier nicht benehmen 
und darum sollte man die besser 
wieder nach Hause schicken!!!
#.) In einem der reichsten Länder der Welt,
 macht men ein riesen,
massenmediales Drama 
aus einer Hand voll Flüchtlinge,
obwohl man,
wenn man wollte
und es drauf
 ankommen würde 
auch locker das 10 Fache,
an Flüchtlingen 
aufnehmen könnte!
Wenn man nicht will
 das es geht,
dann geht es auch nicht!
Dann finden sich immer neue Ausreden 
und Mittel
 und Wege,
damit es nicht geht!!!  
#.) Mit Hilfe des Überbaus in Brüssel 
wird festgeschrieben,
europaweit vereinheitlicht,
welche Kriterien 
erfüllt sein müssen,
damit man sich 
aus dem kollektivem Bewußtsein heraus 
mit den Leuten solidarisiert.
#.) Die Leute werden
 in einer ersten Phase
 ersteinmal, 
da man davon ausgeht,
das sie richtige Angaben 
gemacht haben,
 aufgrund Rechtsanspruch auf Unschuldsvermutung,
eine vorläufge Staatsangehörigkeit
 unter Vorbehalt bekommen,
damit man sie 
wie alle anderen Bundesbürger,
die keine Arbeit haben,
auch,
im ALG2-Bezug,
in den zugewiesennen
 öffentlichen Haushalten,
die weniger als 10% Arbeitslose haben,
voll integrieren kann.
Wenn die Ämter und Behörden,
sagen wir mal
 in einem Zeitraum von 5 Jahern,
nicht nachweisen können,
das falsche Angaben 
gemacht wurden,
wird automatisch 
aufrund Zeitablauf,
die vorläufige Staatsangehörigkeit 
unter Vorbehalt,
in eine nicht mehr 
anfechtbare Staatsangehörigkeit umgewandelt,
zwischenzeitlich konnte im ALG2-Bezug,
wie bei allen anderen Bundesbürgern auch,
Vermittlungshemnisse abgebaut werden 
und eine volle,
uneingeschränkte Integration,
#.) Die öffentlichen Haushalte 
die weniger als  10% Arbeitslose haben,
bekommen 
solange wie sie
 keine 10% Arbeitslose haben,
die Flüchtlinge 
die eine
Bleibeperspektive haben,
zugeteilt. 
Eine gerechte Verteilung
#.) Man könnte ALG2-Empfänger 
mit Hilfe der 120 Stundenauflage 
zur Flüchtlingshilfe heranziehen, 
resp. entsprechende Planstellen 
anbieten in denen 
die ALG2-Empfänger 
die am längsten arbeitslos sind 
und entsprechend
 in der 120 Studnenauflage sind
ihre 120 Stunden 
kontinuierliche gemeinnützige Tätigkeit,
zu der sie verpflichtet werden,
solange sie keine reguläre Arbeit 
in einem regulärem Betrieb finden,
ableisten könnten.
#.) Es könnten 
in den Erstaufnahemlagern 
Planstellen, 
aus den karritativen Organisationen,
eingetragenden Vereinen, 
oder gar den Ordnungsämtern,
 für die 120 Stundenauflage
 geschaffen werden.
#.) Man könnte mit Hilfe 
der Bundesmittel 
für den sozialen Wohnungsbau 
und mit Hilfe 
von Fachabteilungen
und Projektgruppen, 
unter anderem,
zum Beispiel 
geschaffen
 in den Beschäfitigungsförderungs- 
und Qualifizierungsvereinen,
des jeweiligen
 kommunalem Trägers, 
in denen,
unter anderem auch,
Gewerksfacharbeit
 geleistet werden könnte,
den Eigentüern,
von Gebäuden 
und Liegenschaften,
 die sie zum Beispiel 
nicht vermieten,
verpachten,
oder verkaufen können,
für die sich 
ansonsten niemand interessiert,
aus den öffentlichem Haushalt heraus,
anbieten diese 
über einen Zeitraum von,
sagen wir mal,
zum Beispiel 
10 Jahre hinweg,
anzuzpachten,
für einen,
je nachdem 
wie die Substanz 
des Gebäudes ist,
weiviel daran gemacht 
werden müßte,um zumutbaren Sozialwohnraum 
zu schaffen
sehr geringen Jahrespachtsatzes,
um dann
 für die Restvertragslaufzeit,
die noch verbleibt,
nachdem in den ersten 
ein-zwei Jahren,
der Sozailwohnraum 
mit Hilfe 
der ALG2-Empfängern 
und den Bundesmitteln 
für den sozialen Wohnungsbau
  die Flüchtlinge 
aus den Erstaufnahmelagern,
bzw. anstatt 
in den Erstaufnahmelagern 
dort unter zu bringen.
Nach Ablauf
der Vertragslaufzeit
erhält der Eigentümer
schlüsselfertig
sanierten Sozialwohnraum zurück,
den er direkt vermieten,
verpachten,
oder verkaufen kann.
120 Stundenauflage für ALG2 Empfänger  

Das Recht auf freie Meinungsäußerung, das Internetseitensuchmachineneintragsformular und der Offenbarungseid der abgelegt wird!

Legen solche Firmen,
wie unter anderem auch Google,
den Offenbarungseid ab,
das sie sich daran beteiligen,
der breiten Masse
 der Bevölkerung,
schleichend und kontinuierlich 
ihre Bürger-,
Menschen- 
und Freiheitsrechte,
zu entziehen,
indem sie den Usern
 nichtmehr 
die Möglichkeit geben,
ihre Internetseiten 
in ein Internetseiteneintragsformular
 eintragen zu können,
damit ihre Inhalte 
und auch die freie Meiunung,
die sie zu anderen Personen,
die sie im Zuge 
ihres Rechts 
auf freie Meiunugsäußerung,
auf ihren Internetseiten,
zum Beispiel 
im Zuge 
veröffentlichter Tatsachenberichte,
zur Wahrung 
ihrer Interessen,
beim Namen nennen,
nichtmehr in den Suchergebnissen,
dieser Suchmaschinen erscheinen?
Denn wenn Google,
um hier 
nur eine Suchmaschine
 zu nennen,
dieses Suchmaschineneintragsformular,
wieder den Usern 
anbieten würde
und ein User,
würde seine Internetseite,
die er 
zur Wahrung 
seiner Interessen,
im Zuge
seines Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form
eines Tatsachenberichts veröffentlicht,
in dieses Formular eintragen,
dann hätten
die Personen,
die auf dieser Seiten
 beim Namen
genannt werden
ebend nichtmehr das Recht,
das Google,
oder welche Suchmaschine
auch immer,
 diese Inhalte
nicht mehr
in den Suchergebnissen
veröffentlichen darf,
da der Betreiber
dieser Internetseite,
seine Seite
im Zuge
seines ihm
verfassungsmäßig garantiertem Recht
 auf freie Meinugsäußerung,
in dieses Internetseiteneintragsformular einträgt.
Somit würde dann
der Suchmaschbinenbetreiber,
zum Beispiel Google,
gegen das Recht
auf freie Meinungsäußerung
des Internetseitenbetreibers verstoßen,
wenn  die Inhalte
 nichtmehr in den Suchergebnisssen
veröffentlichen würden!!!!!
Somit stellt sich hier die Frage,
ob solche suchmaschinenbetreiber,
wie zum Beispiel Google,
diese Suchmaschineneintragsformulare
ganz gezielt nicht
mehr anbieten,
um sich zugunsten der Tätergruppierugen
7-8-9% rechtsaußen,
7-8-9% linksaußen
und 7-8-9% in den oberen Zehntausenden,
daran zu beteiligen
 dem ganzen Rest,
75% der Bevölkerung
die Bürger-,
Menschen-
und Freiheitsrechte
zu entziehen
und Wahrheitsfindung
zu unterbinden!!! 
-----------------------------------------------------------------
  
 Kein Fußbreit,
zwischen Nord-
und Südpol,
360 Grad
rings herum,
der nicht meterdick,
getränkt ist
 von dem Blut,
der Täter
und Tatbeteiligten,
die sich
geschnitten haben!
Strafverfolgungsbehörden,
Justiz und Massenmedien,
die um Tatsachen
und Fakten
nicht mehr
drum herum kommen!!!
Die immer gleichen 
Charaktäre 
und Mentalitäten,
Tatbeteiligte 
und Täter,
pathologische Fälle,
die mit allen Mitteln,
Wahrhietsfindung
unterbinden wollen,
nicht nur,
in den immer 
gleichen Tätergruppierungen,
7-8-9% der Bevölkerung rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung linksaußen
und zu den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den oberen Zehntausenden,
mit den Fakten 
und Tatsachen,
die sie schaffen,
namentlich 
und als Person,

im Zuge 
des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form
von Tatsachenberichte
zur Wahrung
der Interessen,
auf Seiten
im Internet,
durch die Scheiße
 und den Kakao ziehen,
auch billigend 
in Kauf nehmend,
daß sie sich
für ihr Tun 
und Handeln,
den Fakten 
und den Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
ganz getrost 
aufhängen können!!!!
Die freie Meinungsäußerung,
zur Wahrung 
der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, 
Personen, 
Fakten 
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann!!!
Damit das eine,
geschaffene Unrecht,
für die Täter 
und Tatbeteiligten,
ohne Komsequenzen bleibt,
schaffen sie das nächste
und das nächste
und das nächste
und das nächste Unrecht!!!!!
Der immer gleiche,
reaktionäre Teufelskreislauf,
die immer gleiche 
reaktionäre Idiotie,
auf der immer gleichen 
reaktionären Schiene!!!.
Der Freitod 
und der Tätersuizid,
zu dem
die Tatbeteiligten 
und Täter greifen,
um sich
der Verantwortung,
ihres Tun 
und Handelns
zu entziehen,
ist, 
im Gegensatz 
zur Todesstrafe,
die weltweit, 
aus dem kollektivem 
Bewußtsein heraus,
mit Recht, 
als verwerflich
 angesehen wird,
eine gesellschaftlich 
anerkannte Konvention!!!
Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure
Freiheitsrechte wahr,
solange ihr
noch welche habt!!!
Mit allem
was Recht
und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut
das Ungeziefer
(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht
der Öffentlichkeit!!!
Asozial
sind hier definitiv,
einzig
und allein,
Täter,
die anderen
den Mund
verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit
den Faschisten,
Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!! 


Disclaimer:
Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung,
zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen,
gebrauch,daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!!
Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB).
und allen anderen,
insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten,
Einfällen und Ideen,
auf die, die Leute kommen,
die nichts anderes im Sinne haben,
als mir die freie Meinungsäußerung,
in Form dieser Tatsachenberichte,
hier im Internet zu sabotieren!!!
Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft,
handelt nicht in meinem Sinne!
Ich habe hier viel mehr zu fürchten,
daß man mir hier ganz gezielt
und auf diesem Wege,
damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt,
die Tatsachenberichte,
zur Wahrung meiner Interessen,
im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung,
sabotieren,verhindern und unterbinden will.