Sonntag, 7. Juni 2015

Die Konsequenz, die aus dem kollektivem Bewußtsein, gezogen wird..........

https://www.youtube.com/watch?v=PPrjpjycgaY
....gegenüber den Tätern
und Tatbeteiligten,
den immer gleichen Charakteren
und Mentalitäten,
in den immer gleichen Tätergruppierungen,
rechtsaußen 7-8-9% der Bevölkerung,
linksaußen 7-8-9% der Bevölkerung
und den 7-8-9% der Bevölkerung,
in den oberen Zehntausenden.
Diese Täter
und Tatbeteiligten,
stiften aus diesen Tätergruppierungen heraus,
 die extremistischen Islamisten,
zu diesem antipluralistischem Terror an,
um ein Feindbild zu schaffen,
gegen das sich das kollektive Bewußtsein,
richten soll,
damit sich das kollektive Bewußtsein,
in den Wirren,
dieser unserer Zeit,
nicht gegen diese Tätergruppierungen richtet,
die abhängig sind,
von ihren Geschichtsrevisionismus,
den sie gegen die breite Masse 
der Bevölkerung durchsetzen müssen,
die Millionen offener Rechnungen,
gegen diese Tätergruppierungen,
noch nicht 
beglichen haben!!!
Aus dem gleichen Grunde
wird auch die asoziale Aussenpolitik
gegenüber denTätern
und Tatbeteiligten
des Chinesischem Regims betrieben,
das seit den 1990er Jahren,
durch die westlichen Industriestaaten,
künstlich am Leben gehalten wird.
Der Beweis ist angetreten,
daß man nicht etwa,
der Chinesischen Bevölkerung,
zu Bürger-,
Menschen-
und Freiheitsrechten verhelfen will,
sondern diese Aussenpolitik,
vielmehr dazu instrumentalisieren will,
um der breiten Masse
der Bevölkerung,
hier bei uns,
schleichend und kontinuierlich
ihre Bürger-,
Menschen-
und Freiheitsrechte
zu entziehen!!!

Die immer gleichen Charaktäre 
und Mentalitäten,
Tatbeteiligten und Täter,

nicht nur,
in den immer gleichen Tätergruppierungen,

7-8-9% der Bevölkerung rechtsaußen, 
7-8-9% der Bevölkerung linksaußen
und zu den elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung, 
in den oberen Zehntausenden,
mit den Fakten 
und Tatsachen,
die sie schaffen,
namentlich 
und als Person,
im Zuge des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form von 
Tatsachenberichte 
zur Wahrung der Interessen,
  auf Seiten im Internet,
durch die Scheiße 
und den Kakao ziehen,
auch billigend in Kauf nehmend,
daß sie sich für ihr Tun 
und Handeln,
den Fakten 
und den Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
ganz getrost 
aufhängen können!!!! 
Der Freitod
und der Tätersuizid,
zu dem die Tatbeteiligten 
und Täter greifen,
um sich der Verantwortung,
ihres Tun 
und Handelns 
zu entziehen,
ist, im Gegensatz 
zur Todesstrafe,
die weltweit, 
aus dem kollektivem Bewußtsein heraus,
mit Recht,
als verwerflich 
angesehen wird,
eine gesellschaftlich 
anerkannte Konvention!!! 


Die freie Meinungsäußerung,
zur Wahrung der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, Personen, Fakten
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann.

Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure Freiheitsrechte wahr,
solange ihr noch welche habt!!!
Mit allem was Recht und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut das Ungeziefer
(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht der Öffentlichkeit!!!
Asozial sind hier definitiv,
einzig und allein,Täter,
die anderen den Mund verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit den Faschisten,Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!!