Homepage

The arguseys of the collective mind are blind if you don´t let them see what is happend to be! Facts and names, names and facts, factualreports to protect your rights and interests!!!

The overkill! The coming down of the "(don`t)do, or die"!

The sunshine of the arguseys, of the collective mind! The violence of the sun! The only way to trample the crime in the ground! Alles fallen lassen, was nicht tragbar, duldbar und tolerierbar ist! Denn im Falle eines Falles, ist richtig fallen alles!!!

Peace!!!

"...til the day is dawning, the game is over and the real live started, like in an rollercoaster the pressure of the deepest pelagial and the gravity of the mothership "earth" take them back, six feet under on the graveyard, with the very head`s of the suicid candidat`s!!! And for a death penalty, that´s the only legitim way !!! Peace!!!"

Disclaimer:
Allgemein:
Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung, zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen gebrauch, daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!! Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB). und allen anderen, insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten, Einfällen und Ideen, auf die, die Leute kommen, die nichts anderes im Sinne haben, als mir die freie Meinungsäußerung, in Form dieser Tatsachenberichte, hier im Internet zu sabotieren!!! Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft, handelt nicht in meinem Sinne! Ich habe hier viel mehr zu fürchten, daß man mir hier ganz gezielt und auf diesem Wege, damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt, die Tatsachenberichte, zur Wahrung meiner Interessen, im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung, sabotieren, verhindern und unterbinden will.
Persönlichkeitsrechte:
Personen werden mit Tatsachen und Fakten beim Namen genannt! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung! Es findet keine Bereicherung statt, am Nennen des Namens der Person, oder dem Veröffentlichen von film- und fotodokumentarisch festgehaltenden Fakten und Tatsachen, in der Öffentlichkeit, ausserhalb der Intims- und Privatsphäre, dem persönlichem Lebens- und Geheimbereich der Person, wie dies bei kommerziellen Fernsehsendern, Radiosendern und Zeitungen der Fall ist, die aus diesem Grunde die Namen durch die Redaktion ändern, die Filme und Fotos verpixeln müssen! Als private Person, die sich nicht bereichert, sondern von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung gebrauch macht braucht man das nicht! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung! Es fnden keine Offenlegungen aus dem persönlichem Lebens- und Geheimbereich, der Intims- und Privatsphäre, der Person statt und die Information wird auch nicht auf illegalem Wege beschafft und aufgegriffen, verwertet und verwendet! Also keine Persönlichkeitsrechtsverletzung!
Interesse an den Inhalten?
Wer Interesse an den Inhalten hat, sollte sich diese gegebenenfalls offline-verfügbar machen,da ich nicht weiß, wie lange es dauern wird, bis man mir diesen Account wieder sperren wird.

Sonntag, 30. Oktober 2016

Der Polizeistaat, der längst existent ist!!!Die Bundes(zensur)netzagentur und die SMS-Handyfreischalt-Zensur, versus Beweismittelsicherung durch Vorratsdatenspeicherung!!!

Standig kommen die
 Täter und Tatbeteiligten
 rechtsaußen, linksaußen
und in den  
oberen Zehtntausenden,
weltweit(!!!),
ohne jede Konsequenz,
oder mit 
lächerlichen Konsequenzen davon!!!
75% der Bevölkerung,
 weltweit,
haben noch 
offene Rechnungen
 zu begleichen,
gegen die 
Täter und Tatbeteiligten,
nicht nur 
in den
 immer gleichen Tätergruppierungen 
7-8-9% der Bevölkerung 
rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung 
linksaußen
und den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den 
oberen Zehntausenden!!!
--------------------------
Muß man demnächst,
wenn man 
eine Telefonnummer 
haben will,
diese, bei der 
Bundes(zensur)netzagentur beantragen
und bekommt diese
 nicht mehr
 wie bisher,
in x-beliebiger Anzahl,
bei den 
Providern zugeteilt??? 
Damit die 
Handy-SMS-Freischalt-Zensur
voll zur 
Wirkung kommt 
und damit 
unterbunden werden kann,
daß kritische Zeitgenossen,
keine Chance
 mehr haben 
und so 
wie in China,
bis hier
 und heute
und so
 wie damals
 im Naziregim 
und im 
ehemaligem SED-Regim,
können sich wieder
 25% der Bevölkeruzng,
die Dreck
 am Stecken haben,
und sich 
in Folge dessen
 die freiheitlich 
rechtstaatliche Grundordnung,
aus der heraus
 die Wahrheitsfindung 
garantiert wird,
nicht mehr 
leisten können, 
mit dieser 
polizeistaatlichen Willkür
 gegen die 
anderen 75% 
der Bevölkerung 
darüberhinwegsetzen und durchsetzen,
damit sie 
auf der 
immer gleichen
reaktionären Schiene
 den immer gleichen
 reaktionären Teufelskreislauf,
die immer gleiche
  reaktionäre Idiotie,
die daraus besteht, 
daß das eine
 geschaffene Unrecht
 keine Konsequenzen
 nach sich
 ziehen soll
und darum wird 
das nächste Unrecht
 und das
 nächste Unrecht
 von den 
immer gleichen
Mentalitäten und Charaktären,
nicht nur 
in den 
immer gleichen Minderheiten
 7-8-9% der Bevölkerung 
rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung 
linksaußen
und den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den 
oberen Zehntausenden, 
 gegen die
 breite Masse 
der Bevölkerung
, immer weiter
 und weiter
 und weiter bertrieben???
Stattdessen aber 
wird das
wirkungsvolle Mittel 
gegen die Kriminalität
 im Internet,
die Beweismittelsicherung
durch Vorratsdatenspeicherung
damit Rechtsradikale
und andere antidemokratische,
antipluralistische Extremisten,
Kinderschänder
und auch
die Urheberrechtsverletzungen
in den
sog. peer-to-peer-Börsen,
keine Chance haben,
in gerade zu
schizophrener Manier
 als eine
 Überwachung dargestellt!!!
Weil solche Täter
wie der Edaty
 sonst auch
 überführt werden???
Oder warum???    
Wo findet
denn da
 eine Überwachung statt,
selbst wenn
die Provider
 per Gesetz
 die Verbindungsdaten
 5 Jahre lang
speichern müßten!
Nur weil
eine beweiserhebliche Datei
 nicht sofort
 gelöscht sondern
 aufbewahrt wird,
wird doch
noch kein
 Bürger überwacht!!!
Das ist doch
irrational und vollkommen
unlogisch!!!
Wenn jeder
diese beweismittelerheblichen Dateien
einsehen könnten,
daß wäre
zu regulieren,
aber doch nicht
 das Aufbewahren
 der beweiserheblichen Datei
 an sich???
Dann dürfte ja
 auch kein Amtsgericht
 Akten über
5 Jahre hinweg
aufbewahren,
weil sonst
eine Überwachung
 der Bürger
 stattfinden würde!!!
Nein,
für die Täter
 und Tatbeteiligten
 in den
 immer gleichen Tätergruppierungen
7-8-9% der Bevölkerung
rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung
linksaußen
und den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den
oberen Zehntausenden,
ist es
viel sinnvoller,.
wenn sie
den kritischen Bürger,
davon abhalten können,
sich gar nicht
erst mit Tatsachen
 und Fakten
im Zuge
seines Rechts
 auf freie Meinungsäußerung
 in Form
von Tatsachenberichten
 zur Wahrung
 seiner Interessen
 an die Öffentlichkeit
 wenden zu können!
Hat das Unrecht
erst das Licht
 der Welt erblickt,
hat der Bürger
 sich ersteinmal
im Zuge
von Tatsachenberichten
 zur Wahrung
der Interessen
 an die Öffentlichkeit
 wenden können
und haben ersteinmal
viel zu viele
Argusaugen
von den Fakten
und Tatsachen
Kennntnis erhalten,
müssen sich
die Starfverfolgungsbehörden
und die Justiz,
die Staatsräson
auch an Fakten
 und Tatsachen halten!
Wenn die Tätergruppierungen
 aber die Bürger
 davon abhalten können,
damit sie sich
 gar nicht erst
 an die Öffentlichkeit
 wenden können,
können sie
von den Argusaugen
des kollektivern Bewußtseins
vollkommen unbehelligt,
sich über
alles hinwegsetzen
und alles
 gegen den
wehrlosen Bürger durchsetzen,
was ihnen
gerade so
 in den Kram paßt!!!
Darum  die Spamzensur!
Darum die Masche
mit der SMS-Freischalt-Zensur
 anstatt die Beweismittelsicherung
 durch Vorratsdatenspeicherung
die gegen
 die Tätrgruppierungen
 sehr erfolgreich war,
zu nutzen
damit das Internet
 auf der
 einen Seite
 sicher ist,
da die Täter
 durch die Beweismittelsicherung
 überführbar gemacht
 werden können
und auf der
 anderen Seite
 können die
 kritischen Bürger,
sich mit Fakten
und Tatsachen
zur Wahrung
ihrer Interessen
 an die
Öffentlichkeit wenden!!!
Aber dann
können ja
die Minderheiten
 rechtsaußen und linksaußen
 und in den
 oberen Zehntausenden
 nicht mehr auftrumpfen
 und die Willkür,
 hätte ein Ende!!!
-----------------------
"... und der Weg,
am Ratskeller vorbei,
wo die 
geile Zunft,
 sich eins
 ins Fäustchen lacht!
Nie haben 
die Erben 
ihrer Väter,
so befreit gelacht!!!"
 ------------------------------------
 Claim is 
on you,
the sights are 
on me,
so what 
will you do(???),
thats garantie.....
---------------------------------------
"The crime of the  
right-guard-perpetrators,
can not longer  
help you here!!!"
----------------------------------------------------------------------
"The perpetrators want it all but they can´t have it (crime without consequences)"
 "There is something in their face, they can´t grab it"
--------------------------------
 "The very heads of the suicidal candidats,
six feet under on the graveyard
in the minute when the real live started"

 ---------------------------------
Kein Fußbreit, 
zwischen Nord-
und Südpol,
360 Grad rings herum,
der nicht Meterdick,
getränkt ist
 von dem Blut,
der Täter
und Tatbeteiligten,
die sich
geschnitten haben!
Strafverfolgungsbehörden,
Justiz
und Massenmedien,
die um Tatsachen
und Fakten
nicht mehr
drum herum kommen!!!
Die immer gleichen
Charaktäre 
und Mentalitäten,
Tatbeteiligte 
und Täter,
pathologische Fälle,
die mit
allen Mitteln,
Wahrheitsfindung
unterbinden wollen,
nicht nur,
in den immer 
gleichen Tätergruppierungen,
7-8-9% der Bevölkerung rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung linksaußen
und zu den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den oberen Zehntausenden, 
mit den Fakten
und Tatsachen,
die sie schaffen,
namentlich 
und als Person,
im Zuge 
des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form
von Tatsachenberichte
zur Wahrung
der Interessen,
auf Seiten
im Internet,
durch die Scheiße
 und den Kakao ziehen,
auch billigend 
in Kauf nehmend,
daß sie sich
für ihr Tun 
und Handeln,
den Fakten 
und den Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
ganz getrost 
aufhängen können!!!
 Wahrheitsfindung muß
ein Bürger-,
Freiheits-
und Menschenrecht sein!
Wahrheitsfindung legitimiert

keinerlei Bürger-,
Freiheits-
und Menschenrechtsverletzungen!
Die freie Meinungsäußerung,
zur Wahrung
 der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, 
Personen, 
Fakten 
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann!!!
Damit das eine,
geschaffene Unrecht,
für die Täter 
und Tatbeteiligten,
ohne Komsequenzen bleibt,
schaffen sie das nächste
und das nächste
und das nächste
und das nächste Unrecht!!!!!
Der immer gleiche,
reaktionäre Teufelskreislauf,
die immer gleiche
reaktionäre Idiotie,
auf der immer gleichen 
reaktionären Schiene!!!.
 Der Freitod 
und der Tätersuizid,
zu dem
die Tatbeteiligten 
und Täter greifen,
um sich
der Verantwortung,
ihres Tun 
und Handelns
zu entziehen,
ist, 
im Gegensatz 
zur Todesstrafe,
die weltweit, 
aus dem kollektivem 
Bewußtsein heraus,
mit Recht, 
als verwerflich
 angesehen wird,
eine gesellschaftlich
anerkannte Konvention!!!
Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure
Freiheitsrechte wahr,
solange ihr
noch welche habt!!!
Mit allem
was Recht
und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut
das Ungeziefer
(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht
der Öffentlichkeit!!!
Asozial
sind hier definitiv,
einzig
und allein,
Täter,
die anderen
den Mund
verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit
den Faschisten,
Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!!
 -----------------------------------

Disclaimer:

Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung,
zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen,
gebrauch,daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!!
Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB).
und allen anderen,
insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten,
Einfällen und Ideen,
auf die, die Leute kommen,
die nichts anderes im Sinne haben,
als mir die freie Meinungsäußerung,
in Form dieser Tatsachenberichte,
hier im Internet zu sabotieren!!!
Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft,
handelt nicht in meinem Sinne!
Ich habe hier viel mehr zu fürchten,
daß man mir hier ganz gezielt
und auf diesem Wege,
damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt,
die Tatsachenberichte,
zur Wahrung meiner Interessen,
im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung,
sabotieren,verhindern und unterbinden will.

Thank you for visit my Blog @ de/nds/leer/uplengen/juebberde/streekweg

de/nds/leer/uplengen/juebberde/streekweg
 Thank you for your interest!   
Best regards to

de/nds/leer/uplengen/juebberde/streekweg
-------------------------
 https://de.wikipedia.org/wiki/Jübberde
------------------------------ 
 plus-google
Sammlung Google+

Googleblogstatistik vom 29-10-2016



Thank you for visit my Blog @ de/bayern/schwaben/neu_ulm/89250/senden/ulmer_straße/50

de/bayern/schwaben/neu_ulm/89250/senden/ulmer_straße/50
Thank you for your interest!   
Best regards to
 de/bayern/schwaben/neu_ulm/89250/senden/ulmer_straße/50
-------------------------
------------------------------
 plus-google
Sammlung Google+ 


Samstag, 29. Oktober 2016

Lebenslauf (formlos)


05-06-1970
Geboren in
Salzgitter Bad
---------------
Grundschule Liebenburg
vom 1976
 bis 1980
--------------------
Von 1980
bis 1982
Orientierungsschule Liebenburg
-------------------
Von 1982
bis 1985
Hauptschule Liebenburg
-------------------
1 Jahr BGJ-Holztechnik
in Bad Harzburg
----------------------
Von 1986
 bis 1989 
Tischlerlehre
----------------------
Gearbeitet in der Zeit
vom 11-12-1989
bis 09-10-1990.
HUNO Fensterbau
Braunschweiger Straße 171
38259 Salzgitter
-----------------------
15 Monate
Zivildienst
im Hausmeisterbereich
des Alten-,Senioren-
und Pflegeheim
Thomaestraße 10,
38118 Braunschweig
---------------------------
Gearbeitet vom 02-11-1992
bis zum 31-10-1994,
bei der PAZ-Braunschweig
-----------------------------
 9. September 1994
Verkehrsunfall 
auf der B248 
in Fahrtrichtung
 Salzgitter
----------------------------
Gearbeitet vom 01-11-1994
bis 28-10-1998,
bei der Firma
PADO Fensterbau,
Peterskamp 54-56,
38108 Braunschweig.
------------------------------
Gearbeitet bei 
Bauer Industriemontage
vom 01-1999 
bis 06-1999
------------------------------
Seit 07-1999 arbeitslos.
------------------------
Was geschah
 am 14-10-1999???
-------------------------------
Bewerbungstraining
vom 02-05-2006 
bis 12-05-2006.
NVHS,Erzwäsche 51,
38229 Salzgitter.
-----------------------------
6. Juli 2006
Gemeinnützige Tätigkeit 
beim SRB Salzgitter.
------------------------
AGH-Schloss Salder
Von 01-11-2006 
bis 31-08-2007
--------------------------
Vom 16-04-2008
bis 25-08-2008
AGH mit Mehraufwandsentschädigung
und Qualifizierungsbaustein
bei der Sport 
und Freizeit GmbH
in Salzgitter
beim Golfclub Salzgitter
---------------------------------
 Vom 25-08-2008 
bis 25-09-2009
AGH mit Führerscheinerwerb 
bei der OKS-Salzgitter
-------------------------
 Seit dem 29-08-2009 
Führerschein Klasse B
--------------------------------------

Freitag, 28. Oktober 2016

Googleblogstatistik vom 27-10-2016



Können die Täter und Tatbeteiligten, mit den Fakten und Tatsachen, die sie geschaffen haben nicht Leben(???), weil sie damit beim Namen genannt werden, auf Seiten im Internet???

Dann hängen 
Sie sich 
gefälligst auf
und lösen sich
 in Wohlgefallen auf,
dann haben
 Sie es
 hinter sich!!!
Hier,
 frei Haus 
eine Anleitung:
Hier wollen sich einige Zeitgenossen,
mit dem Begriff der Persönlichkeitsrechte,
Sonderrechte raus nehmen,
da sie sich offensichtlich Fakten
und Tatsachen,
das Recht auf freie Meinungsäußerung
zur Wahrung der Interessen
und die Wahrheitsfindung,
die durch die freiheitliche,
rechtstaatliche Grundordnung
garantiert wird,
nicht leisten können!!!
------------------------
Keine kommerzielle Bereicherung,
wie sie zum Beispiel,
durch kommerzielle Fernsehsender,
Radiosender und Zeitungen stattfinden?
Also auch keine Persönlichkeitsrechtsverletzung!
Also braucht der private Bürger,
der sich nicht kommerziell bereichert,
sich nicht davor zu scheuen,
die Namen der Persoinen
die relevant sind zum Zeitgeschehen,
mit Fakten und Tatsachen
im Zuge von Tatsachenberichte,
zur Wahrung der Interessen,
im Zuge seines Rechts
 auf freie Meinungsäußerung,
zu veröffentlichen
und zu nennen!!!
Der private Bürger braucht
 die Namen nicht durch Redaktion ändern,
oder Fotos, oder Filme verpixeln,
wie dies kommerzielle Fernsehsender,
Radiosender und Zeitungen tun müssen!!!
-------------------------
KIeine Falschdarstellung der Person?
Also auch keine Persönlichkeitsrechtsverletzung!
Allso braucht der Bürger sich mit seiner Meinung
zu den Fakten und Tatsachen die geschaffen wurden
und werden  nicht zurückhalten
und die relevanten Personen zum Zeitgeschehen,
mit Fakten und Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
im Zuge seines Rechts auf freie Meinungsäußerung,
auf Seiten Im Internet in Form von Tatsachenberichten,
zur Wahrung der Interessen 
namentlich und als Person, nennen!
-------------------------
Keine Intims- und Privatsphäre,
kein persönlicher Lebens- und Geheimbereich?
Also auch keine Persönlichkeitsrechtsverletzung!
Allso braucht der Bürger sich mit seinem Interesse
an einem film- und fotodokumentarischem Festhalten,
von Fakten und Tatsachen
die vor Ort existent sind
und den Personen,
die vor Ort anwesend
und relevant zum Zeitgeschehen sind,
nicht zurückhalten! 
---------------
 ------------------------------------
 Claim is 
on you,
the sights are 
on me,
so what 
will you do(???),
thats garantie.....
---------------------------------------

"The crime of the  

right-guard-perpetrators,

can not longer  

help you here!!!"

----------------------------------------------------------------------
"The perpetrators want it all but they can´t have it (crime without consequences)"
 "There is something in their face, they can´t grab it"
--------------------------------
 "The very heads of the suicidal candidats,
six feet under on the graveyard
in the minute when the real live started"

 ---------------------------------
Kein Fußbreit, 
zwischen Nord-
und Südpol,
360 Grad rings herum,
der nicht Meterdick,
getränkt ist
 von dem Blut,
der Täter
und Tatbeteiligten,
die sich
geschnitten haben!
Strafverfolgungsbehörden,
Justiz
und Massenmedien,
die um Tatsachen
und Fakten
nicht mehr
drum herum kommen!!!
Die immer gleichen
Charaktäre 
und Mentalitäten,
Tatbeteiligte 
und Täter,
pathologische Fälle,
die mit
allen Mitteln,
Wahrheitsfindung
unterbinden wollen,
nicht nur,
in den immer 
gleichen Tätergruppierungen,
7-8-9% der Bevölkerung rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung linksaußen
und zu den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den oberen Zehntausenden, 
mit den Fakten
und Tatsachen,
die sie schaffen,
namentlich 
und als Person,
im Zuge 
des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form
von Tatsachenberichte
zur Wahrung
der Interessen,
auf Seiten
im Internet,
durch die Scheiße
 und den Kakao ziehen,
auch billigend 
in Kauf nehmend,
daß sie sich
für ihr Tun 
und Handeln,
den Fakten 
und den Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
ganz getrost 
aufhängen können!!!
 Wahrheitsfindung muß
ein Bürger-,
Freiheits-
und Menschenrecht sein!
Wahrheitsfindung legitimiert

keinerlei Bürger-,
Freiheits-
und Menschenrechtsverletzungen!
Die freie Meinungsäußerung,
zur Wahrung
 der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, 
Personen, 
Fakten 
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann!!!
Damit das eine,
geschaffene Unrecht,
für die Täter 
und Tatbeteiligten,
ohne Komsequenzen bleibt,
schaffen sie das nächste
und das nächste
und das nächste
und das nächste Unrecht!!!!!
Der immer gleiche,
reaktionäre Teufelskreislauf,
die immer gleiche
reaktionäre Idiotie,
auf der immer gleichen 
reaktionären Schiene!!!.
 Der Freitod 
und der Tätersuizid,
zu dem
die Tatbeteiligten 
und Täter greifen,
um sich
der Verantwortung,
ihres Tun 
und Handelns
zu entziehen,
ist, 
im Gegensatz 
zur Todesstrafe,
die weltweit, 
aus dem kollektivem 
Bewußtsein heraus,
mit Recht, 
als verwerflich
 angesehen wird,
eine gesellschaftlich
anerkannte Konvention!!!
Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure
Freiheitsrechte wahr,
solange ihr
noch welche habt!!!
Mit allem
was Recht
und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut
das Ungeziefer
(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht
der Öffentlichkeit!!!
Asozial
sind hier definitiv,
einzig
und allein,
Täter,
die anderen
den Mund
verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit
den Faschisten,
Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!!
 -----------------------------------

Disclaimer:

Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung,
zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen,
gebrauch,daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!!
Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB).
und allen anderen,
insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten,
Einfällen und Ideen,
auf die, die Leute kommen,
die nichts anderes im Sinne haben,
als mir die freie Meinungsäußerung,
in Form dieser Tatsachenberichte,
hier im Internet zu sabotieren!!!
Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft,
handelt nicht in meinem Sinne!
Ich habe hier viel mehr zu fürchten,
daß man mir hier ganz gezielt
und auf diesem Wege,
damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt,
die Tatsachenberichte,
zur Wahrung meiner Interessen,
im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung,
sabotieren,verhindern und unterbinden will.

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Thank you for visit my Blog @ us/Washington/King_County/Redmond/164th_ave_ne/8642

us/Washington/King_County/Redmond/164th_ave_ne/8642
  Thank you for your interest!   
Best regards to

 us/Washington/King_County/Redmond/164th_ave_ne/8642
------------------------------

 plus-google
Sammlung Google+


Thank you for visit my Blog @ de/nds/gifhorn/38524/Sassenburg/Auf_dem_Berge/101

de/nds/gifhorn/38524/Sassenburg/Auf_dem_Berge/101
  Thank you for your interest!   
Best regards to

 de/nds/gifhorn/38524/Sassenburg/Auf_dem_Berge/101
-------------------------
 https://de.wikipedia.org/wiki/Sassenburg
------------------------------
 plus-google
Sammlung Google+

Thank you for visit my Blog @ de/nds/lk_celle/suedheide/29320/hermannsburg/billingstraße/7

de/nds/lk_celle/suedheide/29320/hermannsburg/billingstraße/7
Thank you for your interest!   
Best regards to

 de/nds/lk_celle/suedheide/29320/hermannsburg/billingstraße/7
-------------------------
https://de.wikipedia.org/wiki/Hermannsburg
------------------------------
 plus-google
Sammlung Google+


Thank you for visit my Blog @ de/nrw/kreis_minden_luebbecke/minden/stemmer/auf_der_bult/1

de/nrw/kreis_minden_luebbecke/minden/stemmer/auf_der_bult/1
  Thank you for your interest!   
Best regards to

de/nrw/kreis_minden_luebbecke/minden/stemmer/auf_der_bult/1
-------------------------
 https://de.wikipedia.org/wiki/Stemmer
------------------------------

 plus-google
Sammlung Google+


Thank you for visit my Blog @ de/bayern/unterfranken/bad_kissingen/maxstraße/24

de/bayern/unterfranken/bad_kissingen/maxstraße/24
Thank you for your interest!   
Best regards to

 de/bayern/unterfranken/bad_kissingen/maxstraße/24
-------------------------
 https://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Kissingen
------------------------------
 plus-google
Sammlung Google+


Thank you for visit my Blog @ us/ca/santa_clara_county/mountain_view/north_shoreline_boulevard/10

us/ca/santa_clara_county/mountain_view/north_shoreline_boulevard/10
Thank you for your interest!   
Best regards to

 us/ca/santa_clara_county/mountain_view/north_shoreline_boulevard/10
------------------------------
 plus-google
Sammlung Google+


Googleblogstatistik vom 25-10-2016



Thank you for visit my Blog @ de/nds/helmstedt/Marktpassage/1a

de/nds/helmstedt/Marktpassage/1a
 Thank you for your interest!   
Best regards to

 de/nds/helmstedt/Marktpassage/1a
-------------------------
 https://de.wikipedia.org/wiki/Helmstedt
------------------------------

 plus-google
Sammlung Google+

Thank you for visit my Blog @ us/missouri/green_county/springfield/west_chestnut_expressway/634_639

us/missouri/green_county/springfield/west_chestnut_expressway/634_639
Thank you for your interest!   
Best regards to
us/missouri/green_county/springfield/west_chestnut_expressway/634_639
------------------------------

 plus-google
Sammlung Google+


Montag, 24. Oktober 2016

In zynischster Art und Weise, wird hier der Selbstmord eines Asylanten, dazu mißbraucht, den Bürgern ihre Menschen-, Bürger- und Freiheitsrechte, streitig zu machen!!!

Ich bin 
auch dafür,
daß ein 
"Anstiften zur Selbstgefährdung",
für diejenigen,
die soetwas tuen,
wie hier 
in diesem Fall
 mit diesem Asylanten,
der dazu 
aufgefordert wurde
 in den Tod
 zu springen 
und zum Selbstmord,
durch diese Passanten
 dort vor Ort 
regelrecht angestiftet wurde,
strafrechtliche Konsequnezen
 nach sich 
zu ziehen hat!!!!
Dabei geht es
 allerdings nicht
 um das Fotografieren,
oder Filmen,
sondern um die 
verbale Aufforderung
 gegenüber einer Person,
die eine 
konkrete Selbstmordabsicht
 geäußert hatte!!!
Dies hat
 der Gesetzgeber,
wenn er 
einen Paragraphen,
 "Anstiften zur Selbstgefährdung"
ins STGB aufnimmt,
klar zu stellen!!!
Hier hat man 
auch klar
 zu defineiren,
wer qualifiziert ist
 für dieses Schutzrecht,
zum Beispiel
 unter 18 Jährige ,
oder auch psychisch 
labile Personen 
die sich
 in Behandlung befinden,
oder Alkoholiker
 die zum Saufen
 aufgefordert werden,
obwohl bekannt ist
 das die Person
 ein trockener 
Alkoholiker ist,usw.!!!
Das sind Zusammenhänge
 wo ich auch
 der Meinung bin,
daß hier 
ein Schutzrecht 
definiert werden sollte!!!
Das Recht
 zu Filmen 
und zu Fotografieren
 aber dem Bürger 
entziehen zu wollen,
in dem 
man hier
 in zynischster Art
 und Weise 
diesen Selbstmord 
dieses Asylanten 
zu diesem Zwecke 
instrumentalisiert
 ist nicht nur 
ein geschmackloser Offenbarungseid,
sondern ist hier
 auch Beweis dafür
 mehr als genug,
daß man 
den Tätern
 und Tatbeteilgten,
nicht nur 
in den 
immer gleichen Tätergruppierungen 
rechtsaußen, linksaußen 
und den 
oberen Zehntausenden gegenüber,
viel zu lage,
 viel zu viel
 Mitleid entgegen
 gebracht hat!!!
Es ist ein Unterschied,
ob ein Täter,
oder Tatbeteiligter,
weil er 
mit den Fakten
 und Tatsachen,
die er/sie/es 
geschaffen hat
 nicht leben kann,
sich den Konsequnezen
 seines Tun
 und Handelns
 per Suizid entzieht,
oder ob 
ein Unschuldiger,
der niemanden
 etwas getaen hat,
der keine Fakten
und Tatsachen,
geschaffen hat
die er nicht
 hätte vertreten können,
systhematisch,
wie hier
 in diesem Fall,
in den Selbstmord 
getrieben wurden ist!!!   
Werden die Täter
 und Tatbeteiligten,
nicht nur 
in den
 immer gleichen Tätergruppierungen,
rechtsaußen,
linksaußen
 und in den
 oberen Zehntausenden,
mit den Fakten
 und Tatsachen,
die sie 
geschaffen haben,
auf Seiten 
im Internet,
im Zuge 
des Rechts
 auf freie Meinungsäußerung,
auch zur Wahrung
 der Interessen
 in Form
 von Tatsachenberichten
 zur Wahrung 
der Interessen, 
mit Fakten 
und Tatsachen
beim Namen genannt
dann entziehen sich 
solche Selbstmordkandidaten,
den Konsequnezen
 ihres Tun
 und Handelns
 per Suizid,
falls sie
 zu diesem Mittel
 greifen sollten,
um sich 
der Verantwortung,
für ihr Tun
 und Handeln 
auf diesem Wege,
zu entziehen
und sind 
keine unschuldigen Zeitgenossen,
wie in 
diesem Fall
mit diesem Asylanten,
der niemandem
 etwas getaen hat
und in 
den Selbstmord
 getrieben wurde!!!
Die einen 
entziehen sich
 den Konsequenzen 
ihres Tun 
und Handelns,
weil sie sich 
ihr Leben
 durch ihr Tun
 und Handeln
 auf diser Erde 
verscherzt haben
und entziehen sich 
der Verantwortung 
für ihr Tun 
und Handeln
 per Suizid 
und das ist
 etwas ganz Anderes
 als das 
was hier
 in diesem Fall
 mit diesem Asylanten
 vorgefallen ist!!!
Denn der 
hat faktisch 
und tatsächlich 
niemandem etwas getaen!!!
Der hat sich 
nicht den Konsequenzen
 seines Tun 
und Handelns entzogen,
weil er sich 
sein Leben
 verscherzt hat,
durch die Fakten
 und Tatsachen
 die er
 geschaffen hat,
sondern der wurde 
von Anderen
 in den 
Selbstmord getrieben,
ohne das er
 selbst sich
 sein Leben
 auf dieser Erde,
durch sein Tun
 und Handeln
 verscherzt hat!!!
Das eine 
ist eine
 juristisch und rechtlich
 einwandfreie Angelegenheit,
weil es Fakten 
und Tatsachen sind,
mit denen 
diese Zeitgenossen,
beim Namen 
genannt werden
 auf Seiten
 im Internet
 und das
 Andere ist 
eine Straftat
 weil eine 
labile Person,
die einen Selbstmord
 angekündigt hat,
durch diese Passanten,
zu diesem Selbstmord,
der konkret,
von dieser Person,
 angekündigt wurde,
zu diesem Selbstmord,
durch das Zurufen 
von "spring doch" 
und ähnlichem, 
 aufgefordert wurde!!!
Und noch 
viel zynischer
 ist es,
wenn man 
diese Angelegneheit
hier auch noch 
dazu nutzen will,
den Bürgern,
ihre Bürger-,
Menschen-
und Freiheitsrechte 
 entziehen will,
in dem 
man ihnen 
mit Hilfe
 dieses Vorfalls,
oder anderer Vorfälle,
zugunsten der
 immer gleichen Täter
 und Tatbeteiligten,
in den 
nicht nur
 immer gleichen Tätergruppierungen,
rechtsaußen, linksaußen
und in den 
oberen Zehntausenden,
  das film- 
und fotodokumentarische Festhalten
 von Fakten 
und Tatsachen,
im Zuge 
des Rechts
 auf freie Meinungsäußerung,
ausserhalb der Intims-
und Privatsphäre 
und persönlichem Lebens-
und Geheimbereich,
der gefilmten,
oder fotografierten Personen,
entziehen will!!!
Der wurde nicht 
durch das Fotografieren,
oder Filmen 
in den 
Selbstmord getrieben,
sondern weil es 
Passanten gegeben hatte,
die ihm 
per Zuruf 
verbal dazu 
aufgefordert hatten! 
Ganz im Gegenteil,
kann man hier
 sogar durch
 das film-
und fotodokumentarische Festhalten 
der Fakten 
und Tatsachen 
vor Ort,
die Täter,
dieser Zurufe identifizieren!
Die Argusaugen der Öffentlichkeit
 haben nur diejenigen
 zu fürchten
 die Dreck
 am Stecken haben!!!
Und die sind 
es auch
 die hier systematisch
 den Bürgern
 ihre Bürger- 
und Freiheitsrechte
 nehmen wollen!
Die Täter 
und Tatbeteiligten 
nicht nur
 in den
 immer gleichen Tätergruppierungen 
 rechtsaußen, linksaußen
und in den 
oberen Zehntausenden
 können sich
O Fortuna
 die Wahrheitsfindung,
die einem 
jedem Bürger 
aus der freiheitlichen,
 rechtstaatlichen Grundordnung heraus
garanteirt wird
 nicht leisten,
da sie sich 
Fakten und Tatsachen
 nicht leisten können,
die sie 
geschaffen haben
 und schaffen!!!
Ob das 
das Dashcamverbot 
in Fahrzeugen
 im öffentlichem
 Straßenverkehr ist,
oder die Spamzensur,
um zu verhindern,
 daß sich 
der Bürger
 der sich etwas
 gefallen lassen muß
 an den Rest
 der Welt
 wenden kann 
und darauf aufmerksam 
machen kann,
oder ob das 
die Beweismittelsicherung 
durch Vorrratsdatenspeicherung ist,
die in 
gerade zu
 schizophrener Manier
 als eine Überwachung 
des Bürgers dargestellt wird,
weil die Tätergruppierungen 
rechtsaußen, linksaußen 
und in den 
oberen Zehntausenden,
durch diese Beweismittelsicherung
 zu fürchten haben
 selbst überführt werden
 zu könenn!!!
Stattdessen versuchen sie 
lieber mit der
 SMS-Handyfreischaltmasche,
unliebsame Zeitgenossen,
die sich
 mit Fakten
 und Tatsachen
 an die Öffentlichkeit
 wenden könnten,
davon abzuhalten 
überhaupt Accounds anlegen
 zu können,
da ansonsten 
Strafverfolgungsbehörden
 und Justiz
 sich an Fakten 
und Tatsachen
 halten müssen,
wenn sie nicht
 verhindern können,
daß sich 
der Bürger
 mit Fakten 
und Tatsachen 
an die Öffentlichkeit
 wenden kann,
im Zuge 
seines Rechts
 auf freie Meinungsäußerung,
in Form 
von Tasachenberichten 
zur Wahrung 
der Interessen!!!
 --------------------------
Potential Suicide
Offensichtlich können sich 
hier einige 
die Wahrheitsfindung,
die aus der
 freiheitlichen Rechtstaatlichkeit
heraus garantiert wird
 nicht mehr leisten
und wollen hier 
eine polizeistaatliche Willkür 
einreißen lassen,
wie sie damals 
im Naziregim,
im SED-Regim,
oder hier 
und heute 
im Chinesischem Regim,
existent ist???    
  -------------
 ------------------------------------
 Claim is 
on you,
the sights are 
on me,
so what 
will you do(???),
thats garantie.....
---------------------------------------

"The crime of the  

right-guard-perpetrators,

can not longer  

help you here!!!"

----------------------------------------------------------------------
"The perpetrators want it all but they can´t have it (crime without consequences)"
 "There is something in their face, they can´t grab it"
--------------------------------
 "The very heads of the suicidal candidats,
six feet under on the graveyard
in the minute when the real live started"

 ---------------------------------
Kein Fußbreit, 
zwischen Nord-
und Südpol,
360 Grad rings herum,
der nicht Meterdick,
getränkt ist
 von dem Blut,
der Täter
und Tatbeteiligten,
die sich
geschnitten haben!
Strafverfolgungsbehörden,
Justiz
und Massenmedien,
die um Tatsachen
und Fakten
nicht mehr
drum herum kommen!!!
Die immer gleichen
Charaktäre 
und Mentalitäten,
Tatbeteiligte 
und Täter,
pathologische Fälle,
die mit
allen Mitteln,
Wahrheitsfindung
unterbinden wollen,
nicht nur,
in den immer 
gleichen Tätergruppierungen,
7-8-9% der Bevölkerung rechtsaußen,
7-8-9% der Bevölkerung linksaußen
und zu den
elitären Minderheiten,
7-8-9% der Bevölkerung,
in den oberen Zehntausenden, 
mit den Fakten
und Tatsachen,
die sie schaffen,
namentlich 
und als Person,
im Zuge 
des Rechts 
auf freie Meinungsäußerung,
in Form
von Tatsachenberichte
zur Wahrung
der Interessen,
auf Seiten
im Internet,
durch die Scheiße
 und den Kakao ziehen,
auch billigend 
in Kauf nehmend,
daß sie sich
für ihr Tun 
und Handeln,
den Fakten 
und den Tatsachen,
die sie geschaffen haben,
ganz getrost 
aufhängen können!!!
 Wahrheitsfindung muß
ein Bürger-,
Freiheits-
und Menschenrecht sein!
Wahrheitsfindung legitimiert

keinerlei Bürger-,
Freiheits-
und Menschenrechtsverletzungen!
Die freie Meinungsäußerung,
zur Wahrung
 der Interessen,
seitenweise im Internet,
Namen, 
Personen, 
Fakten 
und Tatsachen,
von Jedermann,
für Jedermann,
über Jedermann!!!
Damit das eine,
geschaffene Unrecht,
für die Täter 
und Tatbeteiligten,
ohne Komsequenzen bleibt,
schaffen sie das nächste
und das nächste
und das nächste
und das nächste Unrecht!!!!!
Der immer gleiche,
reaktionäre Teufelskreislauf,
die immer gleiche
reaktionäre Idiotie,
auf der immer gleichen 
reaktionären Schiene!!!.
 Der Freitod 
und der Tätersuizid,
zu dem
die Tatbeteiligten 
und Täter greifen,
um sich
der Verantwortung,
ihres Tun 
und Handelns
zu entziehen,
ist, 
im Gegensatz 
zur Todesstrafe,
die weltweit, 
aus dem kollektivem 
Bewußtsein heraus,
mit Recht, 
als verwerflich
 angesehen wird,
eine gesellschaftlich
anerkannte Konvention!!!
Viva la libertad!!
No paseran!!!
Nichts wird vergessen!!!
Nehmt eure
Freiheitsrechte wahr,
solange ihr
noch welche habt!!!
Mit allem
was Recht
und Gesetz hergibt!
Alle Rechtsansprüche maximalst
und weitestgehend ausschöpfen!
Nichts scheut
das Ungeziefer
(außer den Beamten!) mehr,
als das Licht
der Öffentlichkeit!!!
Asozial
sind hier definitiv,
einzig
und allein,
Täter,
die anderen
den Mund
verbieten wollen!!
Keinen Fußbreit
den Faschisten,
Rassisten
und Linkstotalitaristen!!
All set to go!!!
 -----------------------------------

Disclaimer:

Hiermit mache ich von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung,
zu jedem Namen und jeder Person und geschaffennen Fakten und Tatsachen,
gebrauch,daß mir durch den Artikel 5 des Grundgesetztes garantiert wird!!!!
Hiermit distaniere ich mich von Nachstellung(§238STGB).
und allen anderen,
insbesondere auch tatbestandsmäßig relvanten,
Einfällen und Ideen,
auf die, die Leute kommen,
die nichts anderes im Sinne haben,
als mir die freie Meinungsäußerung,
in Form dieser Tatsachenberichte,
hier im Internet zu sabotieren!!!
Wer derartige Fakten und Tatsachen schafft,
handelt nicht in meinem Sinne!
Ich habe hier viel mehr zu fürchten,
daß man mir hier ganz gezielt
und auf diesem Wege,
damit es nicht zur Wahrheitsfindung kommt,
die Tatsachenberichte,
zur Wahrung meiner Interessen,
im Zuge meines Rechts auf freie Meinungsäußerung,
sabotieren,verhindern und unterbinden will.